Pfarrgemeinderat »Christen am Rhein«

Köln: Flittard – Stammheim – Bruder Klaus

Entwurf Flyer für Eltern von Neugeborenen

Posted by Florian Seiffert - 16. Juni 2010

Der Pfarrgemeinderat hat den Sachausschuss Öffentlichkeitsarbeit beauftrag, einen Entwurf für einen Flyer für Eltern von Neugeborenen anzufertigen. Um für das heutige Treffen schon mal eine Diskussionsgrundlage zu haben, stelle ich aus perpetua.de bzw. christen-am-rhein.com relevante Inhalte zusammen:

Angebote

Angebote

Um wahrgenommen zu werden, sollte der Flyer vielleicht von einem Profi gestaltet werden. Zur Verfügung steht ein Din A4 Blatt (Vorder- und Rückseite). Zu prüfen wäre auch (über die Ortsausschüsse), ob die Inhalte bei christen-am-rhein.com alle richtig sind und somit auch im Flyer korrekt auftauchen.

2 Antworten zu “Entwurf Flyer für Eltern von Neugeborenen”

  1. Martin said

    Liebes PGR-Team,

    euer Entwurf gefällt mir schon ganz gut. Die Ansprache und die Fotos sind prima! Ich wusste doch, dass ihr das gut macht!
    Leider habe ich euren Entwurf gerade erst gefunden und weiß nicht, was ihr nun schon dazu besprochen habt.
    Ich möchte euch gerne noch einige Hinweise geben:
    Die Adressen der Kindertagesstätten stehen alle im Ordner und müssen meines Erachtens nicht noch einmal extra aufgeführt werden. Die Angaben zu den Pfarrbüros finde „ich“ nützlich. Für Außenstehende könnten die verschiedenen Anlaufstellen mit unterschiedlichen Öffnungszeiten sehr verwirrend sein. Hinzu kommt, dass diese sich ja auch mal ändern können (Urlaub, Vertretung, o.ä.?)
    Endlich habe ich es auch geschafft mit Frau Kilim vom Vingster Treff (sie ist unsere Ansprechpartnerin 0221-1680860) zu sprechen. Es werden jährlich etwa 500 Begrüßungspakete an Neugeborene verteilt. Sie empfiehlt einen Flyer in der Größe eines DinA 4 Blattes, der durchaus gefaltet sein kann (damit er sich mehr hervorhebt, aber trotzdem abgeheftet werden kann.)

    Gruß
    Heike

  2. Marie Löhrer said

    Lieber Herr Seiffert (und Mitstreiter),
    Sandra Wirz mailte mir heute, dass sie für die BKS schon einige Themen im Flyer angesehen und ggfs. korrigiert hat, lediglich zum Thema „Kinderkirche“ hat sie sich rausgehalten und meinte, ich solle mich diesbezüglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
    Ich habe nun keine aktualisierte Ausgabe vorliegen. Ich gehe davon aus, dass die obige Vorlage in vielen Punkten längst überarbeitet ist. Die Angaben zur „Kinderkirche“ sind ja sehr unvollständig.
    Falls Heike Martin sich um das Thema „Kinderkirche“ bereits gekümmert haben sollte, wären meine Angaben vermutlich überflüssig.
    Liebe Grüße!
    Marie Löhrer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: