Pfarrgemeinderat »Christen am Rhein«

Köln: Flittard – Stammheim – Bruder Klaus

Protokoll des Liturgieausschusses 22.05.2012

Posted by Florian Seiffert - 3. Juni 2012

Pfarrer Cziba mailt:

1. Erstkommunionkonzept
Die Termine für die Großtreffen werden vom Pfarrer festgelegt.
Der Gottesdienstbesuch soll über die Pflichtbesuche (ca. 6) und das Angebot der „Sondergottesdienste“ erreicht werden.

Für Stammheim: Als Ansprechpartner ist Sigrid Metzinger vorgesehen, die auch zugestimmt hat. Als Geist dahinter wird Sabine Grunthal wirken. Als weitere Kandidatin für dieses Amt ist Sabrina Oepen im Gespräch. Als Katecheten sind vorläufig im Blick Nicole Hemmert. Ute Moritz, Heide Nettesheim. Weitere werden bestimmt noch dazukommen. Für Stammheim scheint damit alles soweit klar. Frage BKS und Flittard ist noch offen.

Ein erstes Katechetentreffen wird am 15. Juni um 20.00 Uhr im Pfarrbüro (Hubertusstraße 3) stattfinden. Einladungen verschickt Cziba.
Ein weiteres Treffen wird am 21. September stattfinden im Pfarrheim Hubertus statt.

Die weiteren Termine der Vorbereitung wird Michael am 15. Juni 2012 vorlegen. Bei diesem Treffen geht es um Vorstellung, Planung, Organisation sowie thematische Einarbeitung.

2. Taufpastoral
Die Taufkatecheten sollen über die GvO gesucht werden.

Cziba soll einen Brief schreiben, der als Zielgruppe die OM’s haben soll bzw. diejenigen Eltern angesprochen werden, die in den letzten beiden Jahren eine Taufe erlebt haben. Die Adressliste wird über Veronika Nestler erstellt. Der Brief wird nochmals mit Sabine als „Gegenlesung“ abgesprochen.
Name der Angesprochenen soll Taufkatechet sein. Inhalt ist die Vorlage aus Taufkonzept und die weitere Ausführung durch den Pfarrer.
Ein vorbereitender Artikel mit Fortsetzung soll ab dem Pfarrbrief Herbst starten, falls die Taufkatecheten in ausreichender Anzahl vorhanden sind.

3. Aktionen zum Thema „Glauben hören“
Es soll einen Einkehrtag geben für die Gemeinde. Am 23. Mai soll im PGR der Termin mit Franz-Josef abgestimmt werden. Parallel zum Einkehrtag soll es eine Kinderbetreuung geben.
Am 24. November soll in St. Pius X. eine besondere Messe zu diesem Thema stattfinden (zum Abschluss der ersten Einheit). Vorbereitung durch Liturgiekreis PGR. Michael fragt den Cantemus an, ob er singt. Ansonsten soll der Aufbruch-Chor angefragt werden.

Ab Advent soll dann Glauben feiern beginnen. Mögliche Elemente zum Start Predigtreihe, Roratemesse, Licht von Bethlehem.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: