Pfarrgemeinderat »Christen am Rhein«

Köln: Flittard – Stammheim – Bruder Klaus

Benefizkonzert für die neue Immanuel-Kirche

Posted by Florian Seiffert - 3. Juli 2012

Pfarrer Gerold Vorländer übermittelt eine Einladung:

Ingeborg Danz, derzeit führende Konzert-Altistin, und der Geiger Peter Stein geben am 3. Oktober um 18.00 Uhr ein Benefizkonzert für die neue Immanuel-Kirche der Ev. Brückenschlag-Gemeinde Köln-Flittard/Stammheim.
Sie führen Werke verschiedener Epochen u.a. von Peter Knell (möglicherweise mit einer Uraufführung), Gustav Holst und John Dowland auf. Die beiden miteinander musizieren zu hören und zu sehen ist nicht nur für Liebhaber klassischer Musik ein ganz besonderes Erlebnis.
Die Kombination von Gesang und Violine ohne weitere Begleitung hat einen klanglichen Reiz, der sich besonders in den für dieses Lied-Duo der beiden Künstler komponierten Werken entfaltet.

Ingeborg Danz ist in den größten Konzertsälen der Welt zu Hause, ob Mailänder Scala, Salzburger Festspiele oder Kölner Philharmonie, ob in Boston, Chicago oder Tokio. Dabei besticht sie durch einfühlsame Liedinterpretation und Oratoriengesang von Musikwerken aus allen Epochen. In ihren Konzerten und inzwischen rund 60 CD-Produktionen arbeitet sie mit den namhaftesten Dirigenten zusammen, wie Riccardo Muti, Helmuth Rilling, Christopher Hogwood, Philippe Herreweghe und Nikolaus Harnoncourt.
Peter Stein ist Solist und Kammermusiker in verschiedensten Ensembles, künstlerischer Leiter der Musikschule Papageno in der Evangelischen Kirchengemeinde Köln Rondorf und Konzertmeister der Bayer-Philharmoniker, Leverkusen. Er war Gast auf Festivals wie dem Schleswig-Holstein-Musikfestival, den Salzburger Festspielen, Oregon-Bach-Festival (USA) und dem Europäischen Musikfest, Stuttgart.

Wie kommt unsere Gemeinde zu der Ehre? Ganz einfach: Ingeborg Danz ist seit Kindheit mit Christiane Vorländer freundschaftlich verbunden. Ingeborg Danz schreibt in einer Mail an die Gemeinde:
“Ein Benefizkonzert für Christiane und Gerold zu machen, ist uns eine Herzensangelegenheit und wir hoffen, dass wir so einen kleinen Beitrag zur Finanzierung der Kirche beitragen können.”

3. Oktober, 18.00 Uhr (Einlass: 17:30 Uhr)
Kirche St. Johannes Evangelist, Ric Huch-Str. 3

Der Eintritt kostet 25,- € (für Schüler/Studenten 15, – €).
Karten im Vorverkauf ab Anfang September im Gemeindebüro, Lichtblick – Café + mehr und nach den Gottesdiensten, sowie an der Abendkasse.

Infos unter 0221-662316 oder „http://www.brueckenschlag-gemeinde.de“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: