Pfarrgemeinderat »Christen am Rhein«

Köln: Flittard – Stammheim – Bruder Klaus

Geistlicher Impuls zum Vierten Adventssonntag

Posted by michaelcziba - 19. Dezember 2017

Liebe Schwestern und Brüder! Wir haben die kürzeste Adventszeit erlebt, die man sich denken kann. Statt vier Wochen nur drei Wochen. Der 4. Adventssonntag ist Gleichzeit auch der Heilige Abend. Wir werden an diesem Adventssonntag noch mal daran erinnert, wie alles angefangen hat: Ein Mädchen, ein Engel, eine Botschaft. Nicht an heiligem Ort, sondern im häuslichen Alltag einer jungen Frau, die nicht weiß, wie ihr geschieht. Gut, das noch mal zu hören in diesen bestimmt hektischeren Tagen vor dem Fest, in denen uns „Stille Nacht“ in den Ohren dröhnt und wir manchmal vielleicht nicht mehr wissen, wohin uns „Ihr Kinderlein kommet“ noch drängen will. Die Sache mit diesem Jesus beginnt sehr leise, sehr geheim in einer abgelegenen Dorf, bei einer jungen Frau, einem Mädchen eigentlich noch, das niemand für voll nimmt, und einem Engel, den keiner Auer ihr sieht und der seine Botschaft unter vier Augen loswirft. Gabriel heißt er, zu Deutsch: „Meine Kraft ist Gott“. Dass Jesus geboren wird – in Bethlehem und bei uns – braucht ein ganz persönliches JA. Marias JA damals und unser JA heute. Wir müssen es nicht in die Kaufhaus-Lautsprecher schreiben oder an tausend Facebook-Freunde schicken. Wir dürfen unser JA zum Leben ganz leise sagen – zu dem Engel, der auch zu uns kommt und uns fragt: Leise und höflich, aber nachdrücklich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: