Pfarrgemeinderat »Christen am Rhein«

Köln: Flittard – Stammheim – Bruder Klaus

Geistlicher Impuls zum 23. Sonntag im Jahreskreis C

Posted by michaelcziba - 4. September 2019

Liebe Gemeindemitglieder.
Das heutige Evangelium irritiert mich immer wieder. Da erkenne ich mehrere Spuren: Da ist einerseits von einer der zentralen Wahrheiten unseres Glaubens die Rede, nämlich dass im Geringachten des Lebens und im Annehmen des Kreuzes Leben geschenkt ist. Dann geht es andererseits um Klugheit, wenn man handfeste, große und sogar riskante Vorhaben hat, z.B. einen Turm zu bauen oder in einen Krieg zu ziehen. Das sind keine alltägliche Unternehmungen, und man kann sich dabei leicht überfordern oder gar scheitern. Auch davon ist die Rede, und es braucht Klugheit und Demut, wenn man eine Schlacht zu verlieren droht, rechtzeitig um Frieden zu bitten. Was haben nun diese beiden Themen, die im heutigen Text zusammengeflochten sind, miteinander zu tun? Meine Vermutung ist, dass es um eine Grundspannung des Lebens geht: Das Leben ist riskant, und wir sind immer wieder eingeladen, groß zu denken, Großes in Angriff zu nehmen und zu riskieren. Jesus gebraucht dafür Bilder vom Turmbau und vom Krieg. Und gleichzeitig geht es darum, alles zu relativieren und sich nicht an der eigenen Großartigkeit festzuklammern. Darum ist hier vom Geringachten des eigenen Lebens und der eigenen Pläne die Rede. Auch das sind wieder große, nicht alltägliche Worte, die aufrütteln. Aber vielleicht brauchen wir Menschen manchmal das Aufgerütteltwerden, um solche Spannungen und Lebensdynamiken zu begreifen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: