Pfarrgemeinderat »Christen am Rhein«

Köln: Flittard – Stammheim – Bruder Klaus

Archive for November 2019

Lebensmittelausgabe

Posted by michaelcziba - 20. November 2019

Liebe Gemeindemitglieder.
Die Anzahl bedürftigen Menschen hier vor Ort nimmt zu, gleichzeitig nimmt die Unterstützung durch die Kölner Tafel ab. Unterstützen Sie die Lebensmittelausgaben in Fliatrd und Stammheim mit einer Geldspende.Dazu stehen in allen Kirchen unserer Gemeinde Opferstöcke, mit dem jeweiligen Aufruf zu spenden.
Der Pfarrgemeinderat bedankt sich herzlich für Ihre großzügige Spende.

Posted in Christen am Rhein, PGR, Stadtteilbüro, Wochenzettel | Verschlagwortet mit: | Leave a Comment »

Weihnachtsmarkt der Genüsse

Posted by michaelcziba - 20. November 2019

Herzliche Einladung zum Weihnachtsmarkt der Genüsse der Frauengemeinschaft von St. Hubertus im Pfarrheim von St. Hubertus. Er findet am 30. November 2019 statt, in der Zeit zwischen 14.00 Uhr und 20.00 Uhr. Wie immer mit einer großer Weihnachtstombola und Cafeteria, Stockbrot am offenen Feuer, Weihnachtsgeschichten und Basteln für Kinder. Für die Erwachsenen natürlich auch wieder mit Glühwein und Grillereien. Daneben gibt es auch wieder einen Flohmarkt (Trödelannahme ist am 29.11. ab 17.00 Uhr)

Posted in Christen am Rhein, Frauengemeinschaft KFD, Wochenzettel | Verschlagwortet mit: | Leave a Comment »

Geistlicher Impuls zum Christkönigsfest

Posted by michaelcziba - 20. November 2019

Liebe Gemeindemitglieder!
Woran erkennt man einen König? Für die Mitglieder des Hohen Rates in Jerusalem, lauter gescheite Theologen und Religionsführer, ist die Antwort ganz klar: Ein König hat eine Krone, viel Macht und eine Armee hinter sich. Ein Messias wird nicht ausgelacht, angespuckt und gekreuzigt. Da sei Gott vor! Die Wahrheit aber erkennt ein Außenseiter, ein Verbrecher, mit dem anständige Leute nichts zu tun haben wollen. Derjenige, der selbst am Ende ist, der unter Schmerz und Angst kaum noch Luft bekommt, erkennt die Unschuld seines Leidensgenossen. Und bittet: Wenn das alles zu Ende ist, wenn allen klar wird, wer du wirklich bist, dann wende dich nicht peinlich berührt von mir ab. Dann nimm mich mit in die neue Welt, in der menschliche Urteile und menschliche Maßstäbe nicht mehr gelten.
Das Leben von Jesus endet, wie es begonnen hat: Er holt die Außenseiter an seine Seite und macht den Verzweifelten Hoffnung. Die Wichtigen verlieren ihren Einfluss, und wer meint, alle Weisheit gepachtet zu haben, geht leer aus. Auf so einen König, einen wahren König, warten wir noch heute.

Posted in Wochenzettel | Verschlagwortet mit: | Leave a Comment »

Besondere Gottesdienste in der Adventszeit

Posted by michaelcziba - 20. November 2019

Liebe Gemeindemitglieder,
wie in jedem Jahr laden wir Sie sehr herzlich ein, die Adventszeit auch als eine besondere geistliche Zeit der Vorbereitung zu erleben.
An jedem Dienstag der Adventszeit laden wir um 19.00 Uhr zu einem Abendlob ein. Es findet immer in St. Pius X. statt. An jedem Mittwoch der Adventszeit laden wir um 6.45 Uhr zu einem Morgenlob in St. Mariä Geburt und jeden Donnerstag der Adventszeit um 6.00 Uhr zu einem Morgenlob in St. Hubertus ein. An jedem Dienstag feiern wir wie immer um 16.00 Uhr unsere Rosenkranzandacht in St. Mariä Geburt.
Wir freuen uns auf Sie.

Posted in Christen am Rhein, Gottesdienstzeit, Wochenzettel | Verschlagwortet mit: | Leave a Comment »

Jugendmesse zum ersten Advent 2019

Posted by Sandra Wirz - 17. November 2019

Der Jugendmesskreis lädt herzlich zum 1. Advent ein:

Posted in Christen am Rhein, Einladung, Gottesdienst, Jugend, St. Bruder Klaus | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

Lebendiger Adventskalender in der Bruder-Klaus-Siedlung 2019

Posted by Sandra Wirz - 17. November 2019

Herzliche Einladung zum Lebendigen Adventskalender:

Adventskalender 2019

Posted in Christen am Rhein, Einladung, St. Bruder Klaus | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

Weihnachtsdorf in St. Bruder Klaus Plakat

Posted by N. Groeger - 16. November 2019

Posted in Gemeindevertretung vor Ort, St. Bruder Klaus, Weihnachten | Verschlagwortet mit: | Leave a Comment »

Demenzsensible Kirchengemeinde Gottesdienst in St. Bruder Klaus

Posted by N. Groeger - 16. November 2019

Posted in Christen am Rhein, Demenzsensibel | Verschlagwortet mit: | Leave a Comment »

Geistlicher Impuls zum 33. Sonntag im Jahreskreis C

Posted by michaelcziba - 14. November 2019

Liebe Gemeindemitglieder.
Tapfer bleiben, das wünscht sich Jesus von uns und wünschen sich alle Autoren im Neuen Testament. Denn der „Fels des Atheismus“ (Georg Büchner, 1813-1837) ist eben immer wieder das Leiden und der Schmerz, der mein Leben ergreift. Vieles, was geschieht, kann man zunächst erklären durch Fehler oder Schuld. Nicht erklären kann man, warum es den einen trifft und eine andere verschont. Und schon gar nicht erklären kann man, warum Gott das eine zuzulassen scheint und das andere womöglich verhindert hat. An diesen Fragen haben sich schon die allergrößten Geister der Welt- und Glaubensgeschichte abgearbeitet bis hin zur eigenen Verzweiflung. Gelöst haben sie die Fragen nicht und konnten das auch nichtig. Am Ende der Gedankenkette stehen immer die Worte, die auch Hiob hört und versteht: Tapfer bleiben: „Hoff, o du arme Seele, hoff und sei unverzagt“ (Paul Gerhardt). Billiger Trost wäre das, wenn er ohne Nachdenken gegeben würde. Wir sagen es aber am Ende des Nachdenkens, wenn alle Fragen und Vorwürfe an Gott ausgesprochen worden sind. Erst dann, nach den nötigen Worten der Klage und des Zweifels, kehrt wieder ein wenig von der Ruhe ein, die tröstende Worte hören kann: „Der Wolken, Luft und Winden gibt Wege, Lauf und Bahn, der wird auch Wege finden, da dein Fuß gehen kann“ (Paul Gerhardt).

Posted in Wochenzettel | Verschlagwortet mit: | Leave a Comment »

Advents- und Weihnachtsbasar

Posted by michaelcziba - 13. November 2019

Herzliche Einladung zum Advents-und Weihnachtsbasar unserer Kita St. Pius X. am 25. November 2019 von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Pfarrheim von St. Pius X.

Posted in Christen am Rhein, Familienzentrum, Wochenzettel | Verschlagwortet mit: | Leave a Comment »