Pfarrgemeinderat »Christen am Rhein«

Köln: Flittard – Stammheim – Bruder Klaus

Geistlicher Impuls zum Christkönigsfest

Posted by michaelcziba - 20. November 2019

Liebe Gemeindemitglieder!
Woran erkennt man einen König? Für die Mitglieder des Hohen Rates in Jerusalem, lauter gescheite Theologen und Religionsführer, ist die Antwort ganz klar: Ein König hat eine Krone, viel Macht und eine Armee hinter sich. Ein Messias wird nicht ausgelacht, angespuckt und gekreuzigt. Da sei Gott vor! Die Wahrheit aber erkennt ein Außenseiter, ein Verbrecher, mit dem anständige Leute nichts zu tun haben wollen. Derjenige, der selbst am Ende ist, der unter Schmerz und Angst kaum noch Luft bekommt, erkennt die Unschuld seines Leidensgenossen. Und bittet: Wenn das alles zu Ende ist, wenn allen klar wird, wer du wirklich bist, dann wende dich nicht peinlich berührt von mir ab. Dann nimm mich mit in die neue Welt, in der menschliche Urteile und menschliche Maßstäbe nicht mehr gelten.
Das Leben von Jesus endet, wie es begonnen hat: Er holt die Außenseiter an seine Seite und macht den Verzweifelten Hoffnung. Die Wichtigen verlieren ihren Einfluss, und wer meint, alle Weisheit gepachtet zu haben, geht leer aus. Auf so einen König, einen wahren König, warten wir noch heute.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: