Pfarrgemeinderat »Christen am Rhein«

Köln: Flittard – Stammheim – Bruder Klaus

Geistlicher Impuls zum Hochfest Allerheiligen

Posted by michaelcziba - 28. Oktober 2020

Liebe Schwestern und Brüder.
Kennen Sie jemanden, der heilig ist? Den meisten fällt jetzt bestimmt Mutter Teresa ein. Oder St. Martin. Oder die eigene Namenspatronin – der eigene Namenspatron. Aber ein Heiliger, der um die Ecke wohnt?
Wenn wir das Evangelium für den Tag Allerheiligen als Anleitung für das Heiligwerden nehmen, liegen die Maßstäbe gar nicht so hoch. Heilige hungern und dürsten nach Gerechtigkeit – sie finden sich nicht ab mit dem „Das war schon immer so! Da kann man nichts machen.“ Heilige sind barmherzig – sie fragen nicht, ob jemand schuld ist an der eigenen Not. Heilige stiften Frieden – sie wollen nicht um jeden Preis recht behalten. Heilige sind reinen Herzens – sie machen nicht mit, wenn gegen andere gehetzt und intrigiert wird.
Wenn ich die Bergpredigt so lese, dann kenne ich tatsächlich Leute, die heilig sind. Manche sind Nachbarn, andere Kolleg/-innen. Ich bin stolz, sie zu kennen, denn sie sind eine Herausforderung für mich, selbst etwas mehr heilig zu werden. Der Apostel Paulus nennt die Menschen in den frühen Gemeinden tatsächlich „berufene Heilige“, und da waren bestimmt nicht nur Superchristen dabei! Das will ich: In der Gnadenlosigkeit unserer Welt manchmal sagen: „Da mach ich nicht mit!“ Im Chaos des Alltags ein Lächeln hervorzaubern. Glauben, dass eine andere Welt möglich ist. Haben Sie Lust bekommen aufs Heiligwerden?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: