Pfarrgemeinderat »Christen am Rhein«

Köln: Flittard – Stammheim – Bruder Klaus

Protokoll der Sitzung des Pfarrgemeinderates „Christen am Rhein“

Posted by vnestler - 30. Januar 2021

Vom 26.1.2021, 20.00 Uhr bis 21.50 Uhr per Internet

Anwesend:  Hajo Bauer, Pfarrer Michael Cziba, Ulrich Filler, Norbert Gröger, Sabine Grunthal, Monika Lutz, Sigrid Metzinger, Veronika Nestler, Elke Niederehe, Alexandra Raue, Oswald Wilmes (KV)
Entschuldigt: Florian Seiffert, Andreas Schmeichel, Thomas Kosch, Elisabeth Frank
Verwaltungsleiter:  Martin Voorwold
Gast: Nicole Dziuba, Marie Löhrer, Sandra Wirtz

1. Ankommen und Austauschen

2. Geistliches Wort: E. Niederehe

3. Genehmigung des Protokolls: Das Protokoll vom 19.11.20 wird genehmigt.

4.  Nachlese:

– Es gab Entscheidungsschwierigkeiten mit der Planung der Messe auf dem Schützenplatz an Weihnachten. Das Abspracheverfahren per Mail war sehr komplex und kompliziert und wurde der tatsächlichen Situation nicht gerecht.
Wie wollen wir künftig kurzfristig erforderliche Entscheidungen herbeiführen?
Bei einfachen Absprachen reichen sicherlich Mails, aber für schwierigere Entscheidungen sollte ein kurzfristig angesetztes Online-Meeting (derzeit wegen der Infektionslage) durchgeführt werden. Absprachen sind dann situationsgerechter  und Entscheidungen besser zu treffen.
(5 für kurzfristige Online-Meetings, 4 Enthaltungen, 1 für nur Mails, 1 für live vor Ort) – Christmetten/ Sonntags- und Wochentagsmessen
Weihnachten waren teilweise nur 50% bzw. 60% der angemeldeten Personen in den „Kinder“- Messen. Die 18-Uhr-Metten waren gut besucht.
Für die Sonntagsgottesdienste gibt es im Normalfall immer noch freie Plätze – nur bei besonderen Anlässen könnte die Liste auch voll sein.
Die Wochentagsmessen werden ausgesprochen schlecht besucht (drei bis fünf Personen). Präsenzgottesdienste dürfen nur abgesagt werden, wenn das EGV seine Zustimmung gibt.
– Lebensmittelausgabe: Es sind viele Lebensmittel in Flittard in der Apotheke abgegeben worden, im Lichtblick in Stammheim ging das leider nicht – das Lichtblick hatte wegen des Lockdowns geschlossen. Der Korb für die Lebensmittelspenden steht jetzt bei Zigarrenhaus Müller in der Gisbertstr.
– Sternsinger: Kurzfristig mussten die Teams ihr Programm wegen der Coronalage umstellen. Trotzdem wurden insgesamt inkl. Online-Spendendose 13.030 € gesammelt. Es gibt Lob für das Team, die Aktion so spontan umgestellt und gestemmt zu haben.

5. Finanzkonzept Die Abrechnungsformulare können auch elektronisch von der Homepage heruntergeladen, ausgefüllt  und dann auch per Mail an das Pfarrbüro St. Hubertus geschickt werden. Das vereinfacht die Arbeit für das Finanzteam erheblich. Belege werden aufgehoben und sind bei Nachfrage vorzuweisen. Der jetzige Weg (Papier) funktioniert.
Ob sich dann später noch etwas ändern muss (wegen der Umsatzsteuer), wird noch geprüft. Der PGR spricht sich in diesem Punkt einstimmig für eine weitere Digitalisierung der Abrechnungen aus.
Abgabedatum für die Abrechnungen von 2020 ist der 31.1.2021 (mit vier Tagen Karenz). Die Abgabe erfolgt im Pfarrbüro in St. Hubertus (weil das Büro Stammheim derzeit geschlossen ist). Danke an N. Gröger für die super zuverlässige Arbeit.

6. Brief von M. Löhrer M.Cziba wird auf den Brief antworten. Für das Kommunikationsproblem wird eine Lösung gesucht.
Es wird angeregt, ein übersichtlicheres Ergebnisprotokoll statt eines Verlaufsprotokolls der GVO-Sitzungen in der BKS zu veröffentlichen. In einem Verlaufsprotokoll wird von „Externen“ schneller  etwas überlesen.

7. Offene Kirchen für Spaziergänger St. Mariä Geburt ist derzeit die einige Kirche, die außerhalb der Gottesdienste für Besucher geöffnet ist. Inzwischen ist die Kirche auch mit beiden Ausgängen geöffnet (auch der Behinderteneingang zum Schlosspark hin). Es gibt wenig Probleme mit Vandalismus, weil immer wieder Leute in der Kirche sind.
Die anderen Kirchen sind geschlossen.
Es wird überlegt, dies für St. Hubertus und St. Bruder Klaus zu ändern, damit Spaziergänger auch dort die Möglichkeit zum Gebet haben.
Für St. Hubertus wird überlegt, die Turmkapelle wieder zu öffnen. M. Cziba bespricht dies mit dem Küster M.Wirz. Zusätzliche Personen in die Öffnung und Schließung einzubeziehen ist nicht möglich, da es wegen der Schließanlage keine weiteren Schlüssel gibt.
Die GVO in BKS wird gebeten, für ihre Kirche zu überlegen, ob eine Öffnung der Kirche über „Kirchturmpaten“ machbar wäre.
Entsprechende Aushänge und Werbungen könnten auf die Kirchenöffnungen aufmerksam machen. Je mehr Leute die offenen Kirchen nutzen, umso weniger Vandalismus wird stattfinden.

Die Umsetzung wird bis zur nächsten Sitzung weiterentwickelt, damit sie dann zeitnah umgesetzt werden kann.

8. Vorschau:

– Neue Corona-Regeln für Gottesdienste ab 25.1.21:
Es gilt eine Pflicht, in den Kirchen „medizinische“ Masken zu tragen. Die Regelungen für den Blasius-Segen und die Verteilung des Aschenkreuzes werden rechtzeitig im Wochenpropheten veröffentlicht.
– Ostern/Weihnachten 2021, Neujahr 2022: Was findet in welcher Kirche statt? (immer unter der Voraussetzung, was geht)
Für Ostern gilt der Standardplan: Die Messen an Gründonnerstag, Karfreitag und die Osternacht finden in St. Pius und St. Bruder Klaus statt (da sie 2020 ausgefallen sind) An Karfreitag gibt es in BKS einen Stationenkreuzweg im Freien, den die Leute alleine abgehen können.
Weihnachten 2021 wird wie bisher im normalen Rahmen geplant.
Die Neujahrs-Geburtstagsmesse 2022 findet in St. Pius statt.
– CDs für die Fastenzeit und Ostern
Es gibt Lob für die CD-Aktion zum Advent/Weihnachten. Das ist bei vielen Gemeindemitgliedern gut angekommen.
Es wird eine Neuauflage für die Fasten- und Osterzeit geben (Aufnahmen in St. Pius). Möglicherweise gibt es auch ein Begleitheft dazu.
– Erstkommunion 2021
2020 sind noch nicht alle Kinder zur Erstkommunion gegangen, die dran gewesen wären. Eine Verlegung der Erstkommunion 2021 wird möglicherweise in den Frühherbst nötig sein. Bisher hat noch gar keine Vorbereitung stattfinden können.
– Firmung 2022 oder 2023
Ein Start der Firmvorbereitung 2021 ist illusorisch. Voraussichtlich 2022 könnte mit der Vorbereitung angefangen werden. Die Firmung wäre 2023.
– Die Terminsuche für einen PGR-Tag in Präsenz wird auf die nächste Sitzung vertagt.
– Vor zwei Jahren wurde 60 Jähriges Jubiläum der Gründung der Pfarrei gefeiert. Am 28. Januar 1961 wurde die Kirche St. Pius X. geweiht. Dieses Datums wird am Samstag, dem 30.01.2021 in der Vorabendmesse gedacht.

Verschiedenes:

Die Einladungen für den nächsten Vertiefungskurs Prävention sind herausgegangen. Bitte bei Bedarf bei M. Lutz melden.
Pater Bergers ist seit Dezember nicht mehr bei uns tätig, da er woanders eine neue Aufgabe übernommen hat. Die GVO BKS hat ein Abschiedsbuch geplant. Wer sich mit beteiligen möchte, melde sich bitte bei Sandra Wirz.
Am 5.3.2021 macht das Lichtblick Café und Mehr eine groß angelegte Online-Zoomfeier zum 25-jährigen Bestehen (ca. 1,5 Std). Herzliche Einladung an den PGR. Interessierte melden sich bitte bei der Geschäftsführung.
Gremienwahl: Dieses Jahr werden 6 neue Personen für den KV gewählt. Neue Kandidaten werden gesucht. Auch die PGR-Wahl wird voraussichtlich stattfinden.

Das Abendgebet spricht M. Voorwold.

Köln, den 26.1.21 Für das Protokoll

V. Nestler

Eine Antwort zu “Protokoll der Sitzung des Pfarrgemeinderates „Christen am Rhein“”

  1. Bruno Schmidt-Girod said

    Wer moppert da über unser GvO Protokoll St. Bruder Klaus? Das ist glaube ich das am besten strukturiertes Protokoll bei Kirchens in 100 km Umkreis. Hier hangeln wir uns Sitzung für Sitzung durch und nichts wird vergessen. Für schnelle Leser ist in rot alles Neue schnell zu überblicken und man sieht was erledigt und was noch offen ist und wer sich um was kümmert. Ergebnisse sind aus allen Punkten schnell herauszufinden. Von allen Seiten kommt Lob wie „Danke für die Arbeit“, Wow‘, „gut aufgebaut“. Wir kommen alle gut klar damit und die vielen Aktionen die der GvO mit den paar Leuten gut und erfolgreich auf die Beine stellt sprechen ihr Übriges. Wenn jetzt ein Externer meint er braucht noch eine einseitige Zusammenfassung, weil er nicht in der Lage ist, die 5 Seiten zu überblicken, kann er gerne bei uns als Gast den Sitzungen beiwohnen und das schreiben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: