Pfarrgemeinderat »Christen am Rhein«

Köln: Flittard – Stammheim – Bruder Klaus

Archive for the ‘Coronavirus’ Category

Weihnachtsgottesdienste 2020

Posted by michaelcziba - 26. November 2020

Liebe Gemeindemitglieder.
Wir haben nun (Stand 26.11.2020) ein wenig mehr Planungssicherheit für das Weihnachtsfest 2020. Es ist uns gelungen, die Anzahl der Weihnachtsgottesdienste zu erhöhen, aufgrund des Engagements unserer Kinderkirchenkreise und Familienmesskreise und von Pater Bergers, Pfarrer Schneider und Pfarrer Filler. Natürlich können wir aufgrund der Corona-Regeln und Beschränkungen nicht wie in den letzten Jahren, einen unbeschränkten Zugang zu den Gottesdiensten ermöglichen. Wir haben deutlich weniger Plätze zur Verfügung. Wir nutzen allerdings zu den gefragtesten Zeiten nur die größten Kirchen in unserer Gemeinde, da in St. Hubertus einfach zu wenige Menschen unter Corona-Regeln reinpassen.
Es ist aber DRINGEND erforderlich, dass Sie sich für die Gottesdienste im Pfarrbüro Hubertus anmelden (0221 663704). Wie bisher gilt, rufen Sie bitte nur zu den Öffnungszeiten an. Wenn Sie während der Öffnungszeiten den Anrufbeantworter erreichen, rufen Sie bitte nochmals an, da dann alle Leitungen besetzt sind bzw. waren und wir halt keine Telefonanlage mit Warteschleife besitzen. Auch können wir durch den persönlichen Kontakt sicherstellen, dass Sie bzw. ob Sie einen Platz in Ihrem Wunschgottesdienst erhalten können. Wer sich nicht anmeldet und es dann keinen freien Platz mehr gibt, wird leider an der Kirchentüre abgewiesen werden müssen.
Wir bieten folgende Gottesdienste an (die freien Gottesdienste werden jedes Wochenende aktualisiert):
24.12. um 15.00 Uhr in St. Bruder Klaus, St. Mariä Geburt und St. Pius X. für Kleinkinder.
24.12. um 16.00 Uhr in St. Bruder Klaus, St. Mariä Geburt und St. Pius X. für Familien.
24.12. um 18.00 Uhr in St. Bruder Klaus, St. Mariä Geburt und St. Pius X. als Christmette.
24.12. um 23.00 Uhr in St. Hubertus als Jugendmette.
25.12. um 8.00 Uhr in St. Mariä Geburt als Hirtenamt.
25.12. um 9.30 Uhr in St. Hubertus und St. Mariä Geburt.
25.12. um 11.00 Uhr in St. Bruder Klaus und St. Pius X.
25.12. um 18.00 Uhr in St. Mariä Geburt unsere traditionelle Weihnachtsvesper.
Wir hoffen auf Ihr Verständnis für die diesjährigen Einschränkungen. Bitte bleiben Sie alle gesund – Ihr
Pfarrer Michael Cziba

Posted in Christen am Rhein, Coronavirus, Gottesdienst, Gottesdienstzeit, Weihnachten, Wochenzettel | Verschlagwortet mit: | Leave a Comment »

Singt nicht!

Posted by Florian Seiffert - 13. November 2020

Meine Bitte an die Gemeindemitglieder, die zum Gottesdienst am kommenden Wochenende kommen: Bitte verzichten Sie auf Gesang!
Und meine Bitte an die Zelebranten der Gemeinde: Lieber Pfarrer Cziba, lieber Pfarrer Filler, lieber Pater Bergers: Bitte lassen Sie die Gemeinde nicht singen! Und geben Sie selbst ein gutes Beispiel!

Die Corona-Regeln des Erzbistums Köln sind im Webauftritt des Erzbistums festgehalten.

Darin heißt es u.a.:

  • In Absprache mit dem Land NRW bleibt in allen Kirchengemeinden in NRW der Gesang erlaubt. Entgegenstehende kommunale Auflagen haben keine Gültigkeit mehr.
  • Die Gottesdienstbesucher tragen eine Mund-Nase-Bedeckung … Bei einem 7-Tages-Inzidenzwert über 35 (das ist in Köln gerade der Fall) ist eine Mund-Nase-Bedeckung auch am Sitzplatz zu tragen. Ausgenommen sind Zelebranten, liturgische Dienste, Lektoren und Vorsänger – unter Wahrung des Mindestabstandes.
  • Bei einer 7-Tages-Inzidenz über 50 (das in Köln gerade der Fall): Der Gemeindegesang wird nochmals reduziert, bleibt aber weiterhin möglich.
  • Bei 60 Minuten Gottesdienst sollte die darauf verteilte Singzeit 4-5 Minuten nicht übersteigen. Bei Raumhöhen ab 10 Meter (das ist in unseren Kirchen der Fall) kann diese verteilte Singzeit auch bis 10 Minuten gehen.
    Grundsätzlich laden wir zum Mitsingen der Gemeinden ein.

Ganz ehrlich: Köln fährt das öffentliche Leben weitgehend runter und wir singen (weiter) in den Gottesdiensten? Ich finde die Regeln des Erzbistums nicht hilfreich, es ist klar besser, auf Gemeindegesang im Moment zu verzichten. Wir können froh sein, dass Gottesdienste weiter erlaubt sind und ich denke, wir sollten mit großem Nachdruck dafür sorgen, dass sich das nicht rächt und ein Gottesdienst bei uns zum Ansteckungsherd innerhalb einer Risikogruppe wird!
Seltsamerweise schreibt das Erzbistum Köln: „Regelungen für Gemeinden in Rheinland-Pfalz: Es wird empfohlen, in geschlossenen Räumen auf Gemeindegesang zu verzichten.“ Warum der Verzicht nur in Rheinland-Pfalz und nicht in NRW? Sinnvolle Regeln gehen anders.

In der vergangenen Woche, gab es viele EMails von Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat zum Gemeindegesang in der Kirche. Es gab keine Mail des Inhalts: ICH WILL SINGEN und da das Erzbistum das erlaubt (s.o.) singe ich auch. Die Mails waren eher vom Kaliber: Es ist auf der sicheren Seite nicht zu singen, also lassen wir den Gemeindegesang, denn wir wollen nicht, dass bei uns jemand durch den Gottesdienst erkrankt.
Klar schien mir auch: Die Verantwortung für Erkrankungen nach Gottesdienst, wird das Erzbistum doch sicher nicht bei sich und seinem (seltsamen) Regelwerk suchen, sondern beim Kirchenvorstand und dem leitenden Pfarrer.

Deshalb meine Bitte an uns Gemeindemitglieder, die zum Gottesdienst kommen: Verzichten Sie auf Gesang!
Und meine Bitte an die Zelebranten der Gemeinde: Lieber Pfarrer Cziba, lieber Pfarrer Filler, lieber Pater Bergers: Bitte lassen Sie die Gemeinde nicht singen! Und geben Sie selbst ein gutes Beispiel!

Florian Seiffert
Pfarrgemeinderat

Posted in Christen am Rhein, Coronavirus, Gottesdienst | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

Anzeige der Internet-Gottesdienste

Posted by Florian Seiffert - 10. November 2020

Liebe Gemeindemitglieder,

von März bis November 2020 hatten Norbert Gröger und ich „Internet-Gottesdienste“ in die Online-Gottesdienstordnung und Wochenpropheten eingepflegt, damit es leicht(er) möglich ist, daran teilzunehmen.
Nach einer anonymen Prüfung, wie oft denn solche Gottesdienste über unseren Webauftritt abgerufen werden, haben wir diesen Service eingestellt.
Im Mittel wurden die „Internet-Gottesdienste“ weniger als einmal pro Tag angeklickt. Also, es hat praktisch so gut wie niemand von uns teilgenommen.

Im Gegensatz dazu, werden die von Bernd Hammes und mir gefilmten Gottesdienste der Pfarrei bei youtu.be zwischen 20 und 40 mal pro Woche aufgerufen.

Florian Seiffert

Posted in Christen am Rhein, Coronavirus, Gottesdienst | 2 Comments »

Ansage von Pfarrer Filler zu den Pandemieregeln am 01.11.2020

Posted by Florian Seiffert - 1. November 2020

Ansage von Pfarrer Filler zu den Pandemieregeln am 01.11.2020 in St.Hubertus:

Posted in Coronavirus, Gottesdienst | Verschlagwortet mit: , , , , | 1 Comment »

Corona Aktualisierung 28.10.2920

Posted by Florian Seiffert - 28. Oktober 2020

Die Corona-Infektionszahlen steigen massiv in Deutschland. Die Politik will gegensteuern. Für Christen aller Konfessionen wichtig: Gottesdienste bleiben weiterhin möglich:

https://www.domradio.de/themen/kirche-und-politik/2020-10-28/regierung-beschliesst-neue-corona-massnahmen

Die Deutsche Bischofskonferenz meldet dazu:
„Angela Merkel: Wir haben zu den Gottesdiensten keine Verschärfungen gemacht, weisen aber darauf hin, dass unbedingt die Hygieneregeln eingehalten werden müssen.“

Posted in Coronavirus, Gottesdienst | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Neue Corona-Regeln Stand 10.10.2020

Posted by michaelcziba - 10. Oktober 2020

Liebe Gemeindemitglieder!

Gestern haben wir neue Corona-Regeln veröffentlicht und schon einen Tag später (Stand 10.10.2020) müssen die Regeln ergänzt werden. Die Stadt Köln hat entscheiden, das zu den gestern veröffentlichten Regeln noch eine Ergänzung für den Religiösen Bereich dazukommt. Und zwar ist bis auf weiteres das Singen im Gottesdienst wieder untersagt. Wir werden diese Regeln selbstverständlich zum Wohl aller unterstützen und einhalten. Wir bitten Sie um Verständnis.
Ihr
Pfarrer Michael Cziba
Artikel und Hinweise zum Gottesdienstbesuch 06

Posted in Christen am Rhein, Coronavirus | Leave a Comment »

Neue Hinweise zum Gottesdienstbesuch

Posted by Florian Seiffert - 9. Oktober 2020

Pfarrer Cziba sendet die aktuellen Hinweise zu den Pandemieeinschränkungen für Gottesdienste mit Stand 09.10.2020. Um Beachtung wird gebeten!

Posted in Christen am Rhein, Coronavirus | Leave a Comment »

Dringender Aufruf zur Einhaltung der Corona-Regeln

Posted by michaelcziba - 9. Oktober 2020

Liebe Gemeindemitglieder,

aufgrund einiger Vorkommnisse in den vergangenen Tagen, weisen wir nochmals in aller Deutlichkeit darauf hin, dass die Corona-Regeln der Kirchengemeinde – basierend auf den Vorgaben von EGV, Stadt, Land und Bund – einzuhalten sind.

Es gibt nur einen Eingang und nur einen Ausgang. Auch wenn diese Regel sinnlos erscheint, ist sie verpflichtend vorgeschrieben. Dies dient auch dazu, die Einlasskontrolle sicherzustellen.

Jeder Gottesdienstbesucher muss seine Kontaktdaten zur eventuellen Verfolgung von Infektionsketten hinterlegen. Die Daten werden nach vier Wochen automatisch vernichtet. Dies ist eine Staatliche Vorschrift und keine Erfindung des Pfarrers. Falls diese Vorschrift nicht eingehalten wird, werden wir bei einer eventuellen Kontrolle nicht nur eine erhebliche Geldstrafe zu Lasten der Kirchengemeinde tragen müssen, sondern auch gezwungen sein, die Kirche auf Dauer zu schließen.

Der Nasen-Mund-Schutz ist sowohl beim Betreten, während des gesamten Gottesdienstes und auch beim Verlassen des Gottesdienstraumes zu tragen.

Der Gesang während des Gottesdienstes ist momentan unter folgenden Bedingungen möglich:
o Singen nur unter Nasen-Mund-Schutz.
o Kurze Liedrufe oder nur die erste Strophe bekannter Lieder (auswendig).
o Solo-Gesang durch Organistin, Kantorin/Kantor oder Priester sind erlaubt, sofern der Abstand von 6 Metern eingehalten werden kann auch ohne Nasen-Mund-Schutz.
o Unter denselben Bedingungen wäre auch eine kleine Schola mit max. 3 Personen möglich.

Wir bitten Sie sehr eindringlich, diese Regeln zu beachten und einzuhalten.

Pfarrer Michael Cziba

Posted in Christen am Rhein, Coronavirus | Leave a Comment »

Wichtiger Corona-Hinweis – Ergänzung zu den momentanen Bestimmungen

Posted by michaelcziba - 6. Oktober 2020

Liebe Gemeindemitglieder.
Sie haben ja wahrscheinlich in der letzten Woche auch die Absprachen zwischen Bundesregierungen und Landesregierungen mitbekommen, in welchem Umfang weitere Einschränkungen notwendig sein werden, beim erreichen bestimmter Eckdaten. Dabei ist die sogenannte Inzidenz-Zahl ein wichtiges Kriterium. Dies bedeutet für uns als Kirche, dass auch wir ab einer IZ ab 35 innerhalb des Stadtgebietes Köln die Gottesdienstbesucherzahl auf max. 50 beschränken müssen. Ab einer IZ ab 50 dürfen dann nur noch 25 Besucher kommen. Zur Zeit liegt die IZ in Köln bei 38,8 (Stand 06.10.2020).
Ich hoffe, dass diese Zahl in den nächsten Tagen und Wochen wieder etwas fällt, aber ich hoffe auch auf Ihr Verständnis, dass wir als Kirchengemeinde – die sich ja im weitesten Sinne auch um die Gesundheit ihrer Mitglieder im Rahmen einer Pandemie kümmern sollte – hier innerhalb der Pandemie-Vorgaben bleiben werden.
Bleiben Sie gesund!
Ihr
Pfarrer Michael Cziba

Posted in Coronavirus, Wochenzettel | Leave a Comment »

Hygienerichtlinien zur Nutzung der Pfarrheime durch pfarrliche Gruppierungen

Posted by N. Groeger - 25. September 2020

Verwaltungsleieter Martin Voorwold sendet die verbindlichen Hygienerichtlinien zur Nutzung der Pfarrheime durch pfarrliche Gruppierungen.
Zu beachten ist noch, dass das Pfarrheim Bruder Klaus nach meinen Informationen (aufgrund der vorhandenen Umluftheizung) derzeit nur ohne Heizungseinsatz nutzbar ist.
Als PDF Datei: Hygiene-Richtlinien CaR

 

 

Posted in Christen am Rhein, Coronavirus, Pfarrbüro | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »