Pfarrgemeinderat »Christen am Rhein«

Köln: Flittard – Stammheim – Bruder Klaus

Archive for the ‘Kindergarten’ Category

Kita St.Pius X. – Adventsbasar 21. November 2016

Posted by Florian Seiffert - 8. November 2016

Die Kita St.Pius X. lädt herzlich zum Adventsbasar am 21. November 2016 ein!

einladung kita pius

einladung kita pius

Posted in Einladung, Flittard, Kindergarten, St. Pius X. | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Anmeldeformular für die Kitas des Familienzentrums Köln Stammheim und Flittard

Posted by Florian Seiffert - 13. April 2016

Elisabeth Frank übermittelt das Anmeldeformular für die Kitas des Familienzentrums Köln Stammheim und Flittard:

Anmeldeformular FZ 2016

Anmeldeformular FZ 2016

Posted in Familienzentrum, Flittard, Kindergarten, Stammheim | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

Stellenanzeige Erzieherin, Berufspraktikantinnen, FSJler

Posted by Florian Seiffert - 5. November 2015

Die Kath. Kirchengemeinde St.Hubertus und Mariä Geburt sucht staatlich anerkannte katholische Erzieherinnen, Erzieher, Berufspraktikantinnen, Berufspraktikanten, FSJ’lerinnen und FJS’ler.

Stellenanzeige Erzieherin

Stellenanzeige Erzieherin

Posted in Einladung, Familienzentrum, Kindergarten | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Einladung zur Einsegnung der Kita St. Pius X

Posted by wfpate - 6. Oktober 2015

Wir laden alle Kinder und Eltern, Gemeindemitglieder, Interessierten und die, die uns begleitet haben ein, mit uns gemeinsam die Einsegnung des Kindergartens am Sonntag, den 25.10.2015 zu feiern.
Die Festmesse beginnt um 11.00 Uhr in St. Pius X.
Sie haben danach die Möglichkeit die Kita zu besichtigen und
für das leibliche Wohl ist auch gesorgt.
Wir freuen uns auf SIE!
Ihr Kita Team St. Pius X

Posted in Kindergarten | Leave a Comment »

(Vor) Freude

Posted by wfpate - 16. Juli 2015

Bald ist es soweit,
wir können endlich wieder in den erweiterten und renovierten Kindergarten in St. Pius X. zurück kehren!
Hier jetzt einige Impressionen vom Umzug und ein Eindruck wie der Stand der Dinge ist und wie es nach dem Wieder – Einzug sein wird.

Der Eingang mit dem neuen Zugang.

Blick ins „Glück“?!

Sieht schon besser aus!

Neue Spiel – und Sportgeräte sind auch schon da!

Man sieht, es wird …!


Wennmalwasschief geht – ist auch schon da.

Hier geht (hoffentlich) nichts schief. Was die wohl besprechen?
Das Essen für die ersten Tage?
Obwohl noch viel Arbeit, auch von den ErzieherInnen, zu erledigen ist, wird bis zum Einzug sicher fast alles soweit fertig sein.
Kleine Nachbesserungen werden wir mit unserer gewohnt guten Laune sicher gut bewältigen können.

Noch viel zu tun ist am Außenbereich.
Ob der bis zum Einzug fertig wird wissen wir nicht.
Um ihn zeitgemäß auszustatten, bemüht sich der Kirchenvorstand derzeit intensiv um zusätzliche Mittel.
Sollten die bewilligt werden, würden in 2016 noch erhebliche Nachbesserungen am Außengelände durchgeführt.

Posted in Kindergarten | Leave a Comment »

Wichtige St. Pius X. Kindergarteninformationen- und Termine

Posted by wfpate - 20. April 2015

Liebe Eltern,
liebe Kinder,

Es gibt erfreuliche Neuigkeiten aus unserem Kindergarten, über die wir Sie und euch jetzt informieren wollen.

Auf unserer Kindergarten – Baustelle geht es jetzt zügig voran.
Deshalb wollen wir Sie und Euch heute darüber informieren, wie, wann und wo es weiter geht.

Geplant war, dass wir pünktlich zum neuen Kindergartenjahr in das um- und neu gebaute Gebäude umziehen können. Das klappt nun.
Die erforderlichen Bauarbeiten sind bis dahin abgeschlossen. Sollte das ein oder andere noch nicht ganz fertig sein, z. B. Teile des Außengeländes, werden wir uns davon nicht die gute Laune verderben lassen. Dazu gleich noch ein paar Erläuterungen.

Somit müssen wir leider in der in der Zeit vom 13.07. – 17.07.15 (29. Kalenderwoche) den Kindergarten, zusätzlich vor den bereits geplanten und abgesprochenen Betriebsferien, noch mal eine Woche schließen.

Sollte es notwendig sein, besteht selbstverständlich die Möglichkeit, Ihr Kind in einer anderen Einrichtung unserer Pfarrgemeinde unter zu bringen.
Sprechen Sie uns bitte zeitnah auf die Notwendigkeit einer Unterbringung an.

Im Folgenden hier der Plan, wie es im und um den Kindergarten herum aussehen soll wenn dann alles fertig ist.

Ein neu gestalteter Eingangsbereich, möglichst noch mit dem ein oder anderen zusätzlichen Parkplatz, gehört ebenso dazu, wie Reparaturen auf dem auch bisher genutzten Außengelände.
Bei all diesen Planungen sind wir aber auf Genehmigungen durch das Bistum und die Stadt Köln angewiesen. Wir hoffen, daß wir die bekommen. Sobald sie vorliegen, legen wir direkt los.

Winfried Felden u. Elisabeth Frank

Posted in Artikel, Flittard, Kindergarten, St. Pius X. | Leave a Comment »

Stellenausschreibung Erzieherin

Posted by Florian Seiffert - 20. April 2015

Der Kirchenvorstand übermittelt folgende Stellenausschreibung(en):

Stellenanzeige

Stellenanzeige

Posted in Kindergarten | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Quirliger Start in den Advent…

Posted by wfpate - 22. Januar 2015

… in unserem Kindergarten St. Pius X.

Tradition trifft auf Tischtennissaal

Immer der Nase nach und schon führte einen der wohlige Waffelduft am 24. November die Treppe hinab in den bis zur Unkenntlichkeit mit Kerzen und Lichtern aufpolierten alten „Tischtennisraum“ des Jugendheims St. Hubertus. Süße Düfte nach Waffeln, Weihnachtsplätzchen und dem allseits zu jeder Tages- und Nachtzeit beliebten Heißgetränks, dem guten alten Filterkaffee, erfüllten den Raum neben den heiteren und entspannten Gesprächsgirlanden der Eltern und dem quirligen Quieken der Kinderlein. Sie waren alle erschienen um die Pforte in den Advent mit einem gemeinsamen Adventskaffee aufzustoßen. Sie klönten, spielten und genossen die köstlichen Zutaten, so wie es seit langem Tradition der katholischen Kindertagesstätte St. Pius ist.
All das machte fast vergessen, dass das vorweihnachtliche Zusammensein in diesem Jahr etwas improvisierter war als gewohnt, da man das „Kindchen“ in Anbetracht der Sanierung der KiTa jenseits der Bahnlinie eher im Provisorium, als im heimischen Stall gebären konnte. Aber das hat ja auch schon früher in der Kirchengeschichte großes bewirkt.

Nichts desto trotz flochten die eifrigen Helferinnen wie eh und je zuvor emsig, leidenschaftlich und auf Bestellung individuell dekorierte Tür- und Adventskränze, die auch dieses Mal wieder begehrt waren wie warme Maronen an einem eisigen Abend auf der weihnachtlichen Domplatte.

Kinder, Erzieherinnen und Eltern und alle weiteren Gäste der katholischen Tagesstätte St. Pius bekamen adventlichen Rückenwind und stärkten sich erfolgreich und gemeinsam für die Herausforderungen der stressigsten und beschaulichsten Zeit des Jahres und blicken auch noch im neuen Jahr auf ein harmonisches und gelungenes Adventskaffee zurück. Und das alles obwohl es laut Plakat doch tatsächlich erst am 24.12.2015 hätte stattfinden sollen, aber diesen Druckfehler hatten die zahlreich zufriedenen Gäste wohl taktvoll überlesen, oder lag’s vielleicht doch nur am wunderbaren Waffelduft, der seine appetitliche Decke über die Pützlach-/Ecke Hubertusstraße ausbreitete?- Die Antwort gibt’s beim nächsten Mal im neuen alten Zuhause auf der Rungestraße ;-)

Markus Brachtendorf
Für den Elternrat der Kita St. Pius

Posted in Artikel, Kindergarten, St. Pius X. | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »

Dat Dreigestirn kütt…

Posted by wfpate - 22. Januar 2015

… war das eine Aufregung:

Zum ersten Mal in der Geschichte des Katholischen Kindergartens St. Pius machte uns das Kölner Dreigestirn seine Aufwartung:
Prinz Holger Kirsch I, Bauer Michael Müller und Jungfrau Sascha Prinz von der Flittarder KG 1934 e.V. waren am Donnerstag den 15.01.2015 bei uns zu Besuch.
Mit grosser Spannung und neugierigen Augen wurden sie von den Kindern, Eltern und Erziehern erwartet. Die Freude, diese hohen, offiziellen Regenten über das närrische Volk begrüssen zu dürfen, lag schon in der Luft. Und als das Dreigestirn den festlich geschmückten Raum betrat, schmetterten Gross und Klein das fleissig geübte Lied “Denn wenn dat Trömmelche jeht…“ zur tollen Akkordeonmusik.
Von Anfang an erfüllte der besondere Zauber dieses Augenblicks den Raum, denn wann ist das Dreigestirn schon zum Anfassen nah? Und dieses Dreigestirn ist wirklich nah bei uns gewesen:
Auf eine sehr liebevolle, freundliche Art erzählten sie den Kindern von der

Das Dreigestirn im Kindergarten St.Hubertus

Das Dreigestirn im Kindergarten St.Hubertus


 

Bedeutung des Prinzen, der vom Oberbürgermeister die Pritsche bekam, um sie über das Volk zu schwingen. Der Bauer erhielt den Stadtschlüssel, um die Stadt zu schützen und die Jungfrau einen Spiegel zum Bewundern und als Zeichen der Mutter Colognia. Auch wir Grossen machten grosse Augen und konnten staunen, zuhören und lernen wie die Kleinen.
Ein Höhepunkt war sicherlich, dass Prinz Holger in Mitte der Kinder auf seiner Mundharmonika drei traditionelle Karnevalslieder spielte, in die wir alle einstimmten.
Fehlen durfte natürlich nicht das gemeinsame Lied “Eimol Prinz zu sinn“, nicht nur in Kölle, sondern bei uns in Flittard. Zum Schluss gab es noch Kamelle und Geschenke für die Kinder… was für ein gelungener Auftritt.
Wir sagen diesem offenen, herzlichen, liebevollen Kölner Dreigestirn ein ganz herzliches Dankeschön.
Diese Aufwartung wird für alle ein unvergessliches Erlebnis bleiben, denn ihr habt das echte kölsche Hätz am rechten Fleck.
Ein dreimol Kölle Alaaf für dat Dreigestirn mit viel Jeföhl.
Für die Kita St. Pius X.
Daniela Stevelmanns

Posted in Artikel, Kindergarten, St. Hubertus | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

Rundgang durch die (Kindergarten) Zukunft

Posted by wfpate - 8. Januar 2015

Heute endlich noch einmal eine Information zum Fortgang der Bauarbeiten im
Kindergarten St. Pius X.!
Sieht ja noch ziemlich wild aus, aber nach Auskunft des Architekturbüros sind wir im Zeitplan.
Mit etwas Phantasie kann sich der geneigte Leser vielleicht vorstellen, wie es dann wenn es fertig ist, ungefähr aussehen wird.
IMG 2351
IMG 2353
IMG 2361
IMG 2362
IMG 2356
IMG 2357
IMG 2358
IMG 2363
Auch wenn der ein oder andere beim Betrachten der Bilder erschrocken ist,
wir sind zuversichtlich,
es wird alles schön.

Posted in Kindergarten | Leave a Comment »