Pfarrgemeinderat »Christen am Rhein«

Köln: Flittard – Stammheim – Bruder Klaus

Archive for the ‘Uncategorized’ Category

Willkommen zurück

Posted by Florian Seiffert - 20. Juli 2021

Das Büchereiteam Stammheim schreibt uns:

Willkommen zurück

Das Team der Stammheimer Bücherei freute sich, vor den Sommerferien die Leserinnen und Leser wieder zu einem freieren Besuch begrüßen zu können. Endlich gab es wieder die Möglichkeit, sich ungezwungen die Medien anzuschauen und zu bestaunen.
Unsere kleinen Gäste konnten sich aus den Bilderbuchkisten bedienen und in der kindgerechten Leseecke probeschauen.
Nach den Sommerferien möchten wir wieder unsere normalen Öffnungszeiten anbieten und hoffen sehr, dass die Inzidenzen weiterhin niedrig bleiben um dies möglich zu machen.

Unsere Öffnungszeiten sind dann:
Dienstag von 17 bis 18 Uhr
Sonntag von 10 bis 11 Uhr
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Trotz der langen Ruhephasen wurden konstant neue Medien angeschafft, um den Bestand mit aktuellen Büchern etc. zu ergänzen und attraktiv für die Leserinnen und Leser zu bleiben. Gerne nimmt das Team auch Vorschläge für Neuanschaffungen aus dem LeserInnenkreis an.
Aber neben Bilderbüchern bietet der Bestand auch noch Hörspiele und –CD ́s, Tonies (das sind die kleinen Hörfiguren für Kinder), DVD ́s und Bücher für die jüngeren Leserinnen und Leser.

Und auch die erwachsenen LeserInnen kommen nicht zu kurz. Es gibt für HobbyermittlerInnen eine Krimiecke, die sich großer Beliebtheit erfreut sowie eine vielfältige Auswahl an weiteren Romanen, Hörbüchern und auch Sachbücher zu vielen Themen des Lebens.
Neben diesem klassischen Angebot offeriert das Büchereiteam auch schon mal Mitmachaktionen, wie z.B. Bibfit in Zusammenarbeit mit den Kindergärten oder die Malaktion in den Sommerferien für die jungen Leserinnen und Leser. Diese Kunstwerke können im Herbst in den Räumen der Bücherei bestaunt werden.

In eigener Sache: Wir freuen uns immer über interessierte LeserInnen die Lust haben im Team von derzeit 12 Mitarbeiterinnen mitzumachen. Bitte per Mail oder auch direkt während der Ausleihzeiten an das Team wenden. Hier sind wir am besten erreichbar:
koebstammheim@web.de

Ganz liebe Grüße vom Büchereiteam in Stammheim

Posted in Uncategorized | Leave a Comment »

Stellenausschreibung Kita

Posted by Florian Seiffert - 19. Juli 2021

Wir suchen Unterstützung:

Stellenausschreibung-KiTa-Mariae-Geburt.pdf

Posted in Uncategorized | Leave a Comment »

Hochwasser: Caritas international ruft zu Spenden auf

Posted by Florian Seiffert - 16. Juli 2021

<https://www.caritas.de/presse/pressemeldungen-dcv/hochwasser-caritas-international-ruft-zu-spenden-auf-8dacb3fe-26cd-45ed-b04b-8cea165061ae>

Posted in Uncategorized | Leave a Comment »

Protokoll PGR 30.6.21

Posted by vnestler - 7. Juli 2021

Protokoll der Sitzung des Pfarrgemeinderates „Christen am Rhein“

vom 30.6.2021,  20.00 Uhr bis 22Uhr als Präsenzveranstaltung vor dem Pfarrhaus St. Hubertus, ab 21 Uhr im Jugendheim

Anwesend: Michael Cziba, Norbert Gröger, Sabine Grunthal, Sigrid Metzinger, Veronika Nestler, Elke Niederehe, Alexandra Raue, Florian Seiffert

Gast: Marie Löhrer, Sandra Wirz (GVO BKS)

Entschuldigt: Hajo Bauer, Ulrich Filler, Elisabeth Frank, Thomas Kosch, Monika Lutz, Andreas Schmeichel

1. Ankommen und Austauschen

2. Einstimmender Impuls: A. Raue regt einen Austausch an zur Frage, was uns in den letzten vier Jahren in der PGR-Arbeit gut getan hat:

– Der gemeinsame Spaziergang beim ersten PGR-Wochenende, ein angeleiteter Austausch in wechselnden Zweiergruppen.

– Das entspannte PGR-Wochenende in Maria in der Aue war ein guter Start in das Miteinander.

– Das musikalische Angebot eines Kollegen von FraJo war ein Highlight.

– Das Zusammenrücken nach der (unbefriedigenden) Visitation von Kardinal Wölki und dem Online-Abend zum „Pastoralen Zukunftsweg“. Wir waren uns alle einig, welche Richtung wir nicht einschlagen möchten.

– Die gemeinsame Stellungnahme von PGR und GVO BKS auf den Weg zu bringen, war ein gutes Gefühl, „Glanzlicht“, dass M. Cziba mit unterschrieben hat.

– Die gemeinsame PGR-Arbeit hat als vielseitige, positive Arbeit mit immer wieder neuen Aspekten und einem engen Miteinander gut getan. Es gab viele gute Gespräche, und es war hilfreich, auch bei unterschiedlichen Ansichten einen Konsens zu finden, um mit einer Stimme zu sprechen.

3. Genehmigung des Protokolls: Das Protokoll vom 26.5.21 wird genehmigt.

4. Wahlen zu KV, GVO und PGR am 6./7.November 2021

Der Wahlausschuss für die gesamte Wahl besteht aus je zwei ausscheidenden Mitgliedern

des KVs (E. Gröger, evtl. U. Koemm) und des PGRs (N. Gröger, A. Raue).Vorsitzender des Wahlausschuss ist M. Cziba.

– Pfarrgemeinderatswahl:

Der neue PGR soll aus 14 Mitgliedern bestehen – das bedeutet, er bestünde aus drei geborenen Mitgliedern (den Hauptamtlichen der Gemeinde) und ein bis zwei berufenen  und neun bis zehn gewählten Kandidatinnen und Kandidaten,. Falls es weniger Kandidaten gibt, kann der Wahlausschuss entscheiden, die angestrebte Kandidatenzahl herunterzusetzen. Es wäre sehr hilfreich, wenn sich aus jedem Ortsteil Kandidaten für den PGR aufstellen ließen. Das würde Absprachen und Entscheidungen im Gremium erleichtern. Es wird keine paritätische Besetzung nach Ortsteilen geben.

Die Anbindung der GVOs an den PGR ist besonders wünschenswert (Besuch oder Mitgliedschaft im PGR).

– Wahl zur Gemeindevertretung vor Ort (GVO):

Die neuen GVOs können theoretisch entweder berufen, vom PGR oder von der Gemeinde gewählt werden. Der PGR ist einstimmig dafür, dass für die GVOs von der Gemeinde mindestens fünf Personen pro Ortsteil gewählt werden.

Die endgültigen Listen der Kandidaten für alle drei Gremien müssen bis zum 1. Oktober fertig sein. Kandidaten melden sich bitte im Pfarrbüro St. Hubertus.

– Werbung: Das offizielle Plakat vom Erzbistum soll nicht genutzt werden. V. Nestler kümmert sich in Absprache mit E. Niederehe und F. Seiffert um ein passendes Plakat, mit dem um Kandidaten geworben wird.

Mögliche Slogans: Gestalte deine Gemeinde vor Ort! Gib deiner Gemeinde dein Gesicht! Gib deine Ideen und Vorstellungen ein! Mach dich auf die Socken!

Werde Kandidat für Kirchenvorstand, Pfarrgemeinderat oder Gemeindevertretung St. Bruder Klaus, Flittard oder Stammheim! Melde dich im Pfarrbüro St. Hubertus, Hubertusstr. 3, 51061 Köln, Tel: 0221 663704, Email: st.hubertus@netcologne.de

Nach der Schließung der Kandidatenlisten wird das vorhandene Plakat verändert. Es erhält dann die Aufschrift „Geh‘ wählen!“ und die entsprechenden Angaben.

5. Gemeinsames Treffen von PGR/KV

Vorgeschlagen wird für einen gemeinsamen Termin Januar oder Februar 2022 (M. Cziba oder F. Seiffert sprechen mit dem KV)

6. Verschiedenes und Eiliges

– M. Löhrer spricht noch mal die Entscheidung an, eine Regenbogenfahne vor der Kirche in St. Bruder Klaus aufzuhängen. Der GVO war der Wunsch nach einem zeitnahen öffentlichen Zeichen wichtig. Das ist nach Ansicht des PGR eine gute Aktion, allerdings wären eine informelle Mail oder Absprachen innerhalb der Gremien hilfreich gewesen. Vielleicht hätten sich auch andere GVOs angeschlossen.

– Die Sitzkissen in St. Mariä Geburt sollten (wegen Schimmelbefall) ausgetauscht werden.

Es wird vorgeschlagen, für nur die Hälfte der Kirchbänke neue Kissen anzuschaffen. Diese könnten in den vorderen Reihen liegen, damit sich die Kirchenbesucher eher nach vorne setzen.

Der PGR ist einstimmig gegen Sitzkissen wie die aktuellen, da diese insgesamt 12.000 € kosten sollen. Der GVO Stammheim wird vorgeschlagen, Einzel-Sitzkissen als Alternative in Betracht zu ziehen z.B. IKEA ab 1,50 € pro Kissen (7 von 8 PGR-Mitgliedern stimmen dafür).

Köln, den 1.7.21

Für das Protokoll

V. Nestler

Posted in Uncategorized | Leave a Comment »

Minplan St.Hubertus Juli/August 2021

Posted by Florian Seiffert - 2. Juli 2021

Frau Malecki ist so nett und mailt den Minplan St.Hubertus Juli/August 2021. Vielen Dank.
St-Hubertus-Miniplan-Juli-und-August-2021.pdf

Posted in Uncategorized | Leave a Comment »

Stadtteilbüro

Posted by Florian Seiffert - 30. Juni 2021

Stadtteilbüro

Die wichtigste Nachricht: DANK der weiteren Finanzierung durch die katholische Pfarrei St. Hubertus und St. Mariä Geburt geht das Stadtteilbüro als Ort der Begegnung, der Information, der Hilfe und der Vernetzung weiter.
Die Nachricht vom unerwarteten Tod von Ralf Juras im Februar 2021 hat jede/n erschüttert, der davon erfuhr.
Menschlich ein kaum fassbarer Verlust. Und im Blick auf seinen unermüdlichen Einsatz für die Menschen hier bei uns im Stadtteilbüro mit seinen verschiedenen Bereichen nicht ersetzbar.
Wir danken Ralf für seinen Einsatz bei uns, sein großes Herz und Ohr für die Anliegen der Menschen hier bei uns!
Und Dank des sofortigen Weiterführens der Lebensmittelausgabe und der Planungen bzgl. der Arbeit im Stadtteilbüro durch Archie Campmann in Zusammenarbeit mit mir, soll Unverzichtbares weitergeführt werden.
Von Seiten der Kirchengemeinde als Trägerin bin ich zunächst in diesen Klärungsprozess eingestiegen.
Als Pastoralreferentin bin ich u.a. die Caritasbeauftragte in Flittard/Stammheim/Bruder Klaus, weil mir die konkrete Arbeit und Begegnung mit Menschen in sozialen und/oder seelsorglichen Angelegenheiten sehr am Herzen liegt.
Gemeinsam mit Archie Campmann führe ich folgende Begegnungs- und Beratungsangebote im Stadtteilbüro weiter: Montags, 09.00-12.00 Uhr, Seniorennetzwerk,
Dienstags und Donnerstags, 09.00-12.00 Uhr, bin ich vor Ort,
Mittwochs, 09.00-12.00 Uhr, ist Nina Berding, Sozialraumkoordinatorin im Bezirk Mühlheim bei uns,
Freitags, 09.00-12.00 Uhr, Stephi Campmann, die als Fachfrau die Beratung in sozialen Anliegen weiterführt, Kontakte vermittelt.
Wir suchen zudem dringend Menschen, Vereine, Gruppierungen, die bereit sind, in konkreten Anliegen (z.B. Begleitung zum Arzt/Amt…) oder auch finanziell die Arbeit im Stadtteilbüro zu unterstützen. Die personelle Besetzung einer Stelle ist wie bisher allein durch die katholische Kirchengemeinde neben den Betriebskosten nicht zu leisten. Bei Fragen oder Interesse melden Sie sich gerne unter:
Tel. 0221/9337737 oder
E-Mail: stadtteil-stammheim@netcologne.de

M. Lutz, Pastoralreferentin und Caritasbeauftragte

Posted in Uncategorized | Leave a Comment »

Seniorennetzwerk Flittard – drei Veranstaltungen

Posted by Florian Seiffert - 23. Juni 2021

Marion Frings mailt uns zwei neue Veranstaltungen. Zur Deichrunde kommen nun Schnupperkurs Wassergymnastik ü 60 und Nordic-Walking.

SeniorenNetzwerk.pdf

Posted in Uncategorized | Leave a Comment »

Protokoll der Gemeindesitzung in St. Bruder Klaus im Mai 2021

Posted by Sandra Wirz - 16. Juni 2021

Hier das Protokoll der Mai-Gemeindesitzung in voller Länge zum Nachlesen: https://pfarrgemeinderat.files.wordpress.com/2021/06/33.-protokoll-gvo-bks-mai_21-rev.-02-3.pdf

Das Protokoll zusammengefasst als Ergebnisprotokoll: https://pfarrgemeinderat.files.wordpress.com/2021/06/33.-protokoll-gvo-bks-zusammengefasst-1.pdf

Posted in Uncategorized | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Werbung aus

Posted by Florian Seiffert - 15. Juni 2021

Liebe Gemeinde!

Ich habe heute eine Aktualisierung eingekauft, die den Speicherplatz dieses Blogs auf 6GByte
erhöht, da die ursprünglichen 3GByte voll waren. Schöner Nebeneffekt: Im Blog taucht ab jetzt keine Werbung mehr auf.

Florian Seiffert

Posted in Uncategorized | 2 Comments »

Interview: Was nun, Herr Kardinal

Posted by Florian Seiffert - 20. Mai 2021

Vor zwei Monaten wurde das Gutachten der Kanzlei Gercke/Wollschläger zum Umgang mit Fällen sexuellen Missbrauchs veröffentlicht. Im Interview der Kirchenzeitung spricht Erzbischof Woelki darüber, wie es mit der Aufarbeitung weitergeht.

Mehr:
https://kirchenzeitung-koeln.de/1196

Posted in Uncategorized | Leave a Comment »