Pfarrgemeinderat »Christen am Rhein«

Köln: Flittard – Stammheim – Bruder Klaus

Archive for the ‘Wahlausschuß’ Category

PGR-WAHL 2017

Posted by michaelcziba - 21. Juni 2017

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Schwestern und Brüder,

im November 2017 sind wieder Wahlen für den Pfarrgemeinderat (PGR) und die Gemeindevertretungen vor Ort (GVOs). Natürlich haben Sie schon mitbekommen, dass wir seit einigen Wochen auf diese Wahl hinweisen, wobei schon der/die eine oder andere gefragt hat: Warum denn jetzt schon auf diese Wahl hingewiesen wird? Ist doch erst im November.

Tja, seit dem 1. Januar 2017 haben wir eine neue Wahlordnung für die Wahl zum Pfarrgemeinderat und nach dieser neuen Ordnung gibt es neue Fristen und Zeiten, die eingehalten werden müssen. Eine der deutlichsten Veränderungen ist die Zeitschiene. Schon bis zum 24. Juli muss eine endgültige Kandidatenliste feststehen und ab dem 3. Juli eine vorläufige. Also deutlich früher als in den vergangenen Jahrzehnten.

Dabei ist aber Grundsatz gleichzublieben:
Um Wahlen veranstalten zu können brauchen wir vor allem Menschen, die sich wählen lassen!

Jeder einzelne von uns ist dazu aufgerufen in sich zu gehen und zu überlegen: Möchte ich mich engagieren? Denn eine Gemeinde ohne Gremien stirbt aus! Wer kümmert sich um die Finanzen? Wer koordiniert die Messzeiten? Funktioniert dann noch Ökumene? Was brauchen wir an unserem Kirchturm vor Ort?

Daher: Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit und Gestaltung der Gemeinde haben, lassen Sie sich aufstellen. Werden Sie Kandidat. Bis zum 2. Juli können Sie sich freiwillig melden. Die Einverständniserklärungen sind über unsere Internetseite oder im Pfarrbüro zu erhalten.

Für den Wahlausschuss: Pfr. Michael Cziba

Posted in Christen am Rhein, PGR-Wahl, Wahlausschuß, Wochenzettel | Verschlagwortet mit: | Leave a Comment »

PGR-GvO Wahlen im November 2017

Posted by N. Groeger - 15. Juni 2017

Die GvO BKS ruft zur PGR – und GvO -Wahl auf.  Dem schließen sich die anderen GvO’s  an.

Posted in Gemeindevertretung vor Ort, PGR-Wahl, St. Bruder Klaus, Wahlausschuß | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

Wahl des Pfarrgemeinderates im November 2017

Posted by Florian Seiffert - 14. Juni 2017

  • Sie sind mit den Gottesdienstzeiten unzufrieden?
  • Sie wollen, dass alles wieder so wird, wie früher?
  • Sie wollen eine Sakramentsprozession?
  • Sie wollen es ‚denen da oben‘ mal zeigen?
  • Sie können auch tolerant sein?
  • Sie sind kreativ und haben Ideen?
  • Sie sind katholisch?

Kandidieren Sie für den Pfarrgemeinderat oder einen der Ortsausschüsse in Flittard, Stammheim oder Bruder Klaus!

Wir freuen uns über jede Kandidatin über jeden Kandidat!
Wenn Sie sich entschlossen haben, drucken Sie sich bitte das folgende Formular aus, füllen Sie es aus, unterschreiben und geben Sie es im Pfarrbüro in Flittard ab!
Herzlichen Dank!

Einverstaendniserklaerung PGR Wahl

Einverstaendniserklaerung PGR Wahl

Warum mache ich seit 1982 im Pfarrgemeinderat mit? Weil wir viel bewegen konnten in den vielen Jahren, weil es als Christ in meinen Augen falsch ist (auf den Pfarrer) zu schimpfen und die Hände in den Schoß zu legen. Mir scheint es besser, etwas beizutragen, etwas zu tun. Wir können selbst viel tun! Wir alle sind Kirche – nicht nur das ‚Bodenpersonal‘!
Ich möchte beim jüngsten Gericht auf die Frage: „Und? Jung!? Was hast Du beigetragen zum Fortkommen der Kirche?“ sagen können: Ich war im Pfarrgemeinderat aktiv und es war meist gute Arbeit!

Und wenn ich mich mal ärgere, weil etwas nicht klappt oder ich Prügel für etwas bekomme, was ich gar nicht zu verantworten habe, dann hilft mir der Heilige Petrus mit ‚1 Petrus 2,20‘. Da heißt es:

Wenn ihr aber recht handelt und trotzdem Leiden erduldet, das ist eine Gnade in den Augen Gottes.

Florian Seiffert, 14.06.2017

Siehe auch:

Posted in Artikel, Christen am Rhein, Einladung, PGR, PGR-Wahl, St. Bruder Klaus, St. Hubertus, St. Mariä Geburt, St. Pius X., Wahlausschuß | Leave a Comment »

Ergebnis der KV-Wahl

Posted by Florian Seiffert - 15. November 2015

Pfarrer Cziba mailt das Ergebnis:

Bekanntmachung Ergebnis KV Wahl 2015

Bekanntmachung Ergebnis KV Wahl 2015

Posted in Kirchenvorstand, St. Bruder Klaus, St. Hubertus, St. Mariä Geburt, St. Pius X., Wahlausschuß | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | Leave a Comment »

Kirchenvorstandswahl am 14. und 15. November 2015

Posted by Florian Seiffert - 12. November 2015

Die Kirchenvorstandswahl findet an diesem Wochenende statt. Wahlberechtigt sind alle Mitglieder der Gemeinde, die am Wahltag 18 Jahre alt sind und seit einem Jahr hier am Ort der Gemeinde wohnen.
Sie können vor oder nach der Heiligen Messen in unseren Kirchen (bzw. in St. Hubertus im Pfarrheim) ihre Stimme abgeben.
Bitte machen Sie durch Ihre Stimme unseren Kandidatinnen und Kandidaten Mut, damit sie sich durch viele Gemeindemitglieder in diesem wichtigen Amt und bei den vielen auch schwierigen Aufgaben getragen fühlen.

Öffnungszeit der Wahllokale

Liebe Gemeindemitglieder,
Die Wahllokale sind zu folgenden Zeiten und an folgenden Orten geöffnet:

Samstag, 14. November 2015 in der Kirche St. Mariä Geburt:
15.30 Uhr bis 16.00 Uhr
16.50 Uhr bis 17.30 Uhr

Samstag, 14. November 2015 in der Kirche St. Pius X.:
17.50 Uhr bis 19.00 Uhr

Sonntag, 15. November 2015
09.00 Uhr bis 11.00 Uhr im Pfarrheim von St. Hubertus
11.50 Uhr bis 13.00 Uhr in der Kirche St. Bruder Klaus
17.30 Uhr bis 18.00 Uhr in der Kirche St. Mariä Geburt
18.50 Uhr bis 19.30 Uhr in der Kirche St. Mariä Geburt

Für den Wahlausschuss
Pfr. Michael Cziba

Posted in Einladung, Kirchenvorstand, St. Bruder Klaus, St. Hubertus, St. Mariä Geburt, St. Pius X., Wahlausschuß | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

Dokumente: Kirchenvorstandswahl am 26. und 27.03.2011

Posted by Florian Seiffert - 8. Februar 2011

Folgende Unterlagen sind hilfreich für den Wahlausschuss, wenn es um die Kirchenvorstandswahl am 26. und 27. März 2011 in unserer Gemeinde geht:

  1. Zeitplan KV-Wahl 26./27. März 2011
  2. Bekanntmachung Wählerliste
  3. Datenschutzhinweise zur Auslegung des Wählerverzeichnisses
  4. Bekanntmachung Einladung zur Kirchenvorstandswahl
  5. Briefwahlschein (Muster)
  6. Niederschrift über die Wahl des Kirchenvorstandes
  7. Bekanntmachung Veröffentlichung des Ergebnisses der Kirchenvorstandswahl (Gemeindeaushang)
  8. Bericht über das Ergebnis der Kirchenvorstandswahl

Posted in Kirchenvorstand, Wahlausschuß | Leave a Comment »

Ergebnisse der Wahlen zum Pfarrgemeinderat und der Ortsausschüsse

Posted by wfpate - 9. November 2009

Hier nun in vorläufiger Form die Ergebnisse der Wahlen vom Wochenende.
Alle Angaben sind  ziemlich sicher richtig aber trotzdem ohne Gewähr. Nur die gesiegelten Aushänge sind rechtsgültig.

Allen Kandidatinnen und Kandidaten herzlichen Dank für Ihre Bereitschaft in den verschiednenen Gremien mitzuarbeiten.

Winfried Felden

Bei der Wahl zum Pfarrgemeinderat in unserem Pfarrverband Flittard / Stammheim / Bruder Klaus am 7./8. November 2009 wurden folgende Frauen und Männer gewählt:

Becker, Martin (20) Student – Bruder Klaus
Böhm, Winfried (64) Versicher. Kaufm. – Bruder Klaus
Düster, Matthias (20) Student – Bruder Klaus
Felden, Winfried (50) Hausmann/Rentner – Flittard
Gröger, Norbert (58) Systemanalytiker – Flittard
Grunthal, Sabine Dr. (43) Apothekerin – Stammheim
Hammes, Judith (24)  Studienreferend. – Stammheim
Löhr, Beate (63) Hausfrau – Stammheim
Lorenz, Manfred Dr. (74) Rentner/Chemiker – Flittard
Martin, Heike (35) Lehrerin – Flittard
Nestler, Veronika (46) Erzieherin – Stammheim
Schneider, Dorothea (49) Kaufm. Angestellte – Stammheim
Seiffert, Florian Dr. (48) Wissen. Angest. – Flittard
Wirz, Axel (41) Grupl.Rechnungsw. – Bruder Klaus

Jede und jeder Wahlberechtigte kann innerhalb einer Woche, vom Tag dieser Bekanntgabe an, Einspruch gegen die Wahl erheben. Einsprüche sind schriftlich an das Pfarramt zu richten.

Köln, den 9.Oktober 2009

Dechant Pfarrer Michael Cziba

Unterschrift der/des Vorsitzenden des Wahlausschusses

Bei der Wahl zum Ortsausschuss von St. Bruder Klaus am 7./8. November 2009 wurden folgende Frauen und Männer gewählt:
Becker, Michael
(56) Verwaltungsangestellter
Böhm, Christian (33) Elektroniker
Düster, Michaela (48) Versicherungskaufrau
Düster, Susanne (18) Schülerin
Eitelgörge, Lukas (17) Schüler
Erkens, Heinz (59) Beamter
Heilmann, Ralph (56) Kaufm. Angestellter
Heising, Sarah (18) Auszubildende (Std. Köln)
Pätzold, Wolfgang (65) Rentner
Scheuß, Marianne (72) Rentnerin
Schmidt-Girod, Bruno (43) Verkehrsingenieur
Spiller, Werner (59) Beamter

Jede und jeder Wahlberechtigte kann innerhalb einer Woche, vom Tag dieser Bekanntgabe an, Einspruch gegen die Wahl erheben. Einsprüche sind schriftlich an das Pfarramt zu richten.

Köln, den 9.Oktober 2009

Dechant Pfarrer Michael Cziba

Unterschrift der/des Vorsitzenden des Wahlausschusses

Bei der Wahl zum Ortsausschuss Stammheim unseres Seelsorgebereiches am 7./8. November 2009 wurden folgende Frauen und Männer gewählt:
Alker, Justine (21) Angestellte
Bauer, Hans Josef (61) Sozialpädagoge
Löhr, Beate (63) Hausfrau
Oepen, Alexandra (19) Schülerin
Oepen, Johannes (38) Internethändler
Oepen, Sabrina (21) Studentin
Oepen, Stephan (42) Polizeibeamter
Pawelek, Justine (42) Friseuse

Jede und jeder Wahlberechtigte kann innerhalb einer Woche, vom Tag dieser Bekanntgabe an, Einspruch gegen die Wahl erheben. Einsprüche sind schriftlich an das Pfarramt zu richten.

Köln, den 9.Oktober 2009

Dechant Pfarrer Michael Cziba

Unterschrift der/des Vorsitzenden des Wahlausschusses

Bei der Wahl zum Ortsausschuss von St. Hubertus und St. Pius X. am 7./8. November 2009 wurden folgende Frauen und Männer gewählt:
Flock, Anneliese
(67) Hausfrau
Gröger, Norbert (58) Systemanalytiker
Hammes, Andrea (45) Krankenschwester
Lammich, Ingrid (54) Hausfrau
Lorenz, Manfred Dr. (74) Rentner/Chemiker
Macarro, Helga (56) Hausfrau
Schnelle, Cornelia (24) Gärtnerin
Seiffert, Florian Dr. (48) Wissen.  Angest.

Jede und jeder Wahlberechtigte kann innerhalb einer Woche, vom Tag dieser Bekanntgabe an, Einspruch gegen die Wahl erheben. Einsprüche sind schriftlich an das Pfarramt zu richten.

Köln, den 9. Oktober 2009

Dechant Pfarrer Michael Cziba

Unterschrift der/des Vorsitzenden des Wahlausschusses

Posted in PGR, PGR-Wahl, Wahlausschuß | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Gehen Sie zur Wahl!

Posted by Florian Seiffert - 30. Oktober 2009

Wahlaufruf zur Wahl des Pfarrgemeinderates des Pfarrverbandes
Flittard / Stammheim / Bruder Klaus
und der Ortsausschüsse
in den einzelnen Gemeinden

Liebe Gemeindemitglieder!
Alle Katholikinnen und Katholiken ab dem 16. Lebensjahr sind aufgerufen, sich an den Pfarrgemeinderats-Wahl am 7./8. November 2009 im Seelsorgebereich Flittard/Stammheim/Bruder Klaus zu beteiligen.
An diesem Tag findet unter dem Motto „Wählen Sie doch mal Kirche“ die Neuwahl des gemeinsamen Pfarrgemeinderates für unsere Gemeinden und die Wahl der Ortsausschüsse für die kommenden vier Jahre statt.

Der Pfarrgemeinderat (PGR) ist der Spiegel der Kirche vor Ort.
Der PGR (bzw. der Ortsausschuss) ist die starke Stimme der Laien in der Kirche vor Ort.

Deshalb:
Gehen Sie zur Wahl! Nehmen Sie Ihr Recht auf Mitbestimmung innerhalb der Gemeinde wahr! Unterstützen Sie ihre Kandidaten und Ihre Vertreter in den Gremien! Nur so können Sie auch Ihre eigenen Anliegen innerhalb der Gemeinde zur Sprache bringen und auch „umsetzen“!

Für den Wahlausschuss
Dechant Pfarrer Michael Cziba

Mehr zum Thema auch unter:

Posted in PGR, PGR-Wahl, St. Bruder Klaus, St. Hubertus, St. Mariä Geburt, St. Pius X., Wahlausschuß | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Hirtenbrief zur Wahl

Posted by Florian Seiffert - 2. Oktober 2009

Wahlaufruf zur Wahl des Pfarrgemeinderates des Pfarrverbandes Flittard / Stammheim / Bruder Klaus und der Ortsausschüsse in den einzelnen Gemeinden

BITTE IN ALLEN GOTTESDIENSTEN VERLESEN!!! DANKE!!!

Liebe Gemeindemitglieder!
Alle Katholikinnen und Katholiken ab dem 16. Lebensjahr sind aufgerufen, sich an der Pfarrgemeinderats-Wahl am 7./8. November 2009 im Seelsorgebereich Flittard/Stammheim/Bruder Klaus zu beteiligen. Diese Wahl findet unter dem Motto: „Wählen Sie doch mal Kirche“ statt.

In der heutigen Zeit und unter den heutigen Bedingungen in Kirche und Gesellschaft muss sich eine Pfarrgemeinde immer wieder „neu erfinden“. Sie muss immer wieder fragen: Was bedeutet das Evangelium für das hier und heute und was das Hier und Heute für das Evangelium? Und: Welche Form muss Gemeinde hier und heute eigentlich haben, um das Evangelium sichtbar und wahrhaftig in dieser Welt zu leben und zu verkünden?

Der Pfarrgemeinderat (bzw. der Ortsausschuss) kann mithelfen zu überlegen, was Kirche vor Ort sein will. Er hat die Aufgabe ein Ort der Sensibilität für das Leben der Menschen zu sein. Er kann ein Ort der Verbindung zu nicht-gemeindlichen Orten der Kirche, Ort des Kontaktes zu anderen pastoralen Orten der Kirche sein. So wird der Pfarrgemeinderat zum Ort der Vermittlung von Leben und Evangelium und leistet dadurch einen wichtigen Beitrag zur Verkündigung des Evangeliums in Wort und Tat.

Der PGR (und dies gilt in Gänze parallel auch für den Ortsausschuss) sollte immer ein Spiegel der Gemeindemitglieder vor Ort sein. Engagierte Gläubige repräsentieren und koordinieren hier die Vielstimmigkeit derer, die sich in Christi Namen versammeln. Der PGR ist die starke Stimme der Gemeindemitglieder vor Ort. Es kommt daher nicht nur darauf an, dass Gemeindemitglieder hier vertreten sind, sondern auch die wichtigsten Einrichtungen, Gruppen und Gruppierungen.

Der PGR wird aus 14 gewählten Mitgliedern bestehen. Dazu kommen noch die geborenen Mitglieder (z.B. der Pfarrer) und die berufenen Mitglieder. Der Tagungsrhythmus wird ca. alle zwei Monate betragen, also 5 bis 6 Sitzungen pro Jahr. Am ersten Wochenende der Fastenzeit wird ein gemeinsames Wochenende zur generellen Planung und Aufgabenverteilung für die ersten vier Jahre stattfinden. Prinzipielle Aufgaben des PGR sind alle Bereiche, die für die Pastoral und die Vernetzung in allen Pfarrgemeinden von Bedeutung sind.
Der jeweilige Ortsausschuss soll ebenfalls aus bis zu 14 gewählten Mitgliedern bestehen. Auch hier werden weitere Mitglieder berufen. Im Ortsausschuss werden vor allem die Aufgaben und Anliegen behandelt, die vor Ort für das Leben, um die jeweilige Kirche herum wichtig sind. Allerdings sind im Ortsausschuss keine pastoralen Planungen und grundsätzliche Richtungsweisende Schritte vorgesehen, ohne das Einverständnis der anderen Ortsausschüsse bzw. des Pfarrgemeinderates.

Die Mitarbeit im Pfarrgemeinderat (bzw. im Ortsausschuss) lohnt sich nicht finanziell. Aber ideell um so mehr: Im Pfarrgemeinderat (bzw. im Ortsausschuss) haben engagierte und kreative Katholiken und Katholikinnen als Ehrenamtliche die Chance, das Gemeindeleben aktiv mitzugestalten. Tatkraft an den Tag zu legen.
Ihre spirituelle Begabung einzusetzen, ihre christlichen Vorstellungen umzusetzen und so die Kirche vor Ort zu einer Gemeinschaft werden zu lassen, in der christlicher Glaube lebbar und Jesu Botschaft erfahrbar werden. 

Deshalb: Schlagen Sie Kandidaten vor – Frauen und Männer ab 16 Jahren. Oder kandidieren Sie selbst! Es lohnt sich! Vorschläge nimmt jedes Pfarrbüro entgegen.

Für den Wahlausschuss
Dechant Pfarrer Michael Cziba

Posted in PGR-Wahl, Wahlausschuß | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

KandidatInnenliste Ortsausschüsse und Pfarrgemeinderat

Posted by Florian Seiffert - 1. Oktober 2009

Wir haben bis heute deutlich zu wenig Kandidatinnen und Kandidaten, um eine ordentliche Wahl für Pfarrgemeinderat und Ortsausschüsse durchführen zu können!

Eine Aktualisierung der Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl der Ortsausschüsse und des Pfarrgemeinderates:

Wenn Sie kandidieren möchten, wenden Sie sich bitte schnellstmöglich an eines der Pfarrbüros bzw. an ein Mitglied des Wahlausschuß‘.

Posted in PGR-Wahl, St. Bruder Klaus, St. Hubertus, St. Mariä Geburt, St. Pius X., Wahlausschuß | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »