Pfarrgemeinderat »Christen am Rhein«

Köln: Flittard – Stammheim – Bruder Klaus

Posts Tagged ‘02.10.2019-08.10.2019’

Geistlicher Impuls zum 27. Sonntag im Jahreskreis C

Posted by michaelcziba - 2. Oktober 2019

Liebe Gemeindemitglieder.
Das Jahr geht ganz langsam dem Ende zu. Auch das Kirchenjahr geht dem Ende zu und vielleicht gehör es zur Dynamik des Zu-Ende-Gehens, dass sich das Denken und die Sprache verschärfen. Nicht mit bedrohender Absicht, sondern weil sich „herausschält“, was wesentlich ist und warum es wirklich geht. Die diesjährige Leseordnung bringt so ein Wort, das auf den Punkt bringt, worum es im gemeinsamen Leben zwischen Gott und Mensch geht: „Stärke unseren Glauben!“ Dieser kurze Satz beinhaltet eine Bitte, eine Sehnsucht nach etwas Größerem, ein Vertrauen, dass der andere (nämlich Gott) tatsächlich die Macht hat, etwas zu vermehren und stark zu machen. Vielleicht etwas, woran wir Menschen schon gar nicht mehr glauben können. Was ist denn ein starker Glaube eigentlich? Die weiteren Sätze des heutigen Evangeliums können einen Hinweis geben. Anscheinend hat Glaube etwas mit den richtigen Größenordnungen zu tun: Dass der Sklave Sklave ist und dass der Herr Herr ist. Hier geht es nicht um einen Demütigungsakt, sondern darum, dass der Mensch um sein Menschsein weiß und dass er das Anderssein Gottes anerkennt. Und dann gibt es noch einen Hinweis: Glaube hat mit Vertrauen zu tun. Nämlich, dass Gott auch aus dem Übersehenen und „Nichtswürdigen“ etwas ganz Neues machen kann – und will. Gott ist ein Gott der Überraschungen und der ungeahnten Möglichkeiten. Das zu erkennen – vielleicht meint gerade das „Glauben“.

Werbeanzeigen

Posted in Wochenzettel | Verschlagwortet mit: | Leave a Comment »