Pfarrgemeinderat »Christen am Rhein«

Köln: Flittard – Stammheim – Bruder Klaus

Posts Tagged ‘2017’

Der Pfarrgemeinderat berichtet: Belegungsauswertung Pfarrheime 2017

Posted by Florian Seiffert - 17. Mai 2018

Ich habe für Projekt 2035 die Belegung der Pfarrheime für 2017 ausgewertet. Es geht um die Frage: Kommt man mit einem Raum (mit Toilette und Möglichkeit Kaffee zu kochen) aus? (Hubertus hat es ja schon ausprobiert, als die Kindergärten im Pfarrheim untergebracht waren.)

Auswertung

Auswertung

Auswertung

Florian Seiffert, 17.05.2018

Advertisements

Posted in Christen am Rhein, Konzept 2035 | Verschlagwortet mit: , , , | 10 Comments »

Adventsbasar 2017 … DANKE!

Posted by Florian Seiffert - 1. Januar 2018

Maria Wermter übermittelt folgenden Text:

Adventsbasar…………. DANKE!
Das Weihnachtsdorf – gerade neu erdacht und schon umgesetzt in der Bruder Klaus Siedlung – lockte viele an, bei Glühwein und einem leckeren Imbiss zu plaudern.
Doch dann werden die Füße kalt und der helle Schein lockte ins Pfarrheim. Ach ja – der Adventsbasar für das Kinderdorf Makumbi , den wollte man ja schon lange mal besuchen.
Im warmen Pfarrsaal duftete das frische Grün der Tannenkränze und Gestecke, alles von den fleißigen Händen des Makumbi-Frauenkreises gestaltet. Auch Geschenke, Kinderkleidung, Weihnachtskarten in großer Auswahl, Bilder gab es. Nicht zu vergessen das „Eine-Welt-Angebot“ und viele Gläser Marmelade, am eigenen Herd gekocht.
Schließlich war auch eine Tasse Kaffee und ein Stück selbstgebackener Kuchen nicht zu verachten. So herrschte im Pfarrsaal fröhliche vorweihnachtliche Stimmung!
Viele haben zum Gelingen des Basars beigetragen.: Helfer zum Tische und Stühle schleppen, viele fleißige Bäckerinnen. Allen, die geholfen haben, sei
herzlicher Dank gesagt!
Der Reinerlös fließt wie immer in „unser“ Kinderdorf Makumbi, in dem Kinder, oft auf der Straße gefunden, ein Zuhause und liebevolle Erziehung finden.
Nochmals DANKE!
Ein gutes Neues Jahr wünscht allen Ihr Makumbi-Frauenkreis

Posted in Artikel, St. Bruder Klaus, Weihnachten | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Weihnachtsbaumverkauf der Pfadfinder am 16.12.2017

Posted by vnestler - 6. Dezember 2017

Weihnachtsbaumverkauf 2017

Weihnachtsbaumverkauf 2017

Weihnachtsbaumverkauf 2017

Weihnachtsbaumverkauf 2017

Weihnachtsbaumverkauf Plakat 2017

Posted in Christen am Rhein, Pfadfinder | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Ökumenischer Taizé-Gottesdienst 22.11.2017

Posted by Florian Seiffert - 17. November 2017

Taize-Gottesdienst

Taize-Gottesdienst

Posted in Ökumene, Christen am Rhein, Einladung, St. Bruder Klaus | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Ergebnis PGR-Wahl 2017

Posted by Florian Seiffert - 13. November 2017

Pfarrer Cziba übermittelt die Ergebnisse der PGR-Wahl und der Wahl der Gemeindevertretungen.

Ergebnis PGR

Ergebnis PGR

Ergebnis GVO Stammheim

Ergebnis GVO Stammheim

Ergebnis GVO Flittard

Ergebnis GVO Flittard

Ergebnis GVO Bruder Klaus

Ergebnis GVO Bruder Klaus

Posted in Christen am Rhein, PGR, PGR-Wahl | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Pfarrbrief Bruder Klaus November 2017

Posted by ufiller - 25. Oktober 2017

Der Pfarrbrief St.Bruder Klaus für November 2017 ist erschienen!

Posted in Kreuz und Quer, Pfarrkontakte, St. Bruder Klaus | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »

Lebendiger Adventskalender 2017 für St. Bruder Klaus (aktualisiert)

Posted by Sandra Wirz - 20. Oktober 2017

Nicole Girod sendet die Einladung und Übersicht für den lebendigen Adventskalender in der Bruder-Klaus-Siedlung:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Posted in Christen am Rhein, Einladung, St. Bruder Klaus, Uncategorized | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

Der Pfarrgemeinderat berichtet: Konzept 2035 – KREUZundQUER

Posted by Florian Seiffert - 20. Oktober 2017

Ulrich Koemm und ich schreiben für das Pfarrmagazin KREUZundQUER:

Zum Stand von Projekt 2035.

Im Mai 2017 haben sich Kirchenvorstand (KV) und Pfarrgemeinderat (PGR) mit dem erzbischöflichen Generalvikariat (eGV) getroffen. Das eGV unterstützt das Vorgehen der Gemeinde, sich pastoral und gebäudetechnisch neu aufzustellen. Verabredet wurde, Klarheit bezüglich des als neuem Pfarrzentrum vorgeschlagenen Grundstücks an der S-Bahn in Stammheim zu gewinnen. Kann man dieses Grundstück bekommen, wenn ja, wie? Gib es noch Alternativen?

Dazu braucht es zunächst eine Faktensammlung zu den jetzigen Kirch-Standorten. Eine Begehung der Gebäude mit KV und GV fand am 11. Juli statt. Ein Architekt wurde beauftragt, um Substanz und Nutzungsmöglichkeiten der gemeindlichen Gebäude festzustellen. Weiter soll es einen Kooperationsrat 2035 zusammen mit dem eGV geben, um Kontinuität in das Projekt zu bringen.

Eine Änderung des Flächennutzungsplans, der nötig ist, um das vorgeschlagene Grundstück zu erwerben dauert bis zu 3 Jahren. Diese Änderung muss von Kölner Gremien (Rat, Ausschüsse, …) genehmigt werden. Da ein Ergebnis nicht vorausgesagt werden kann, muss evtl. ein anderes Grundstück gesucht werden. Das eGV sagt aber auch: ‚Es ist spannend Steine ins Wasser werfen!’KV und PGR gehen mit einem guten Gefühl aus den Gesprächen. Das eGV hat unseren Plan nicht einfach verworfen. Wir können an dem Konzept 2035 weiter arbeiten.

Im August 2017 hat es ein erstes Gespräch mit der Stadt Köln gegeben. Das von uns vorgeschlagene Gelände an der S-Bahn in Stammheim ist im Bebauungsplan der Stadt als Gewerbegebiet ausgewiesen. In einem Gewerbegebiet ist das Betreiben eines Pfarrzentrums ausgeschlossen. Wir müssen also eine Nutzungsänderung für das Grundstück beantragen. Eine Nutzungsänderung kann genehmigt werden, wenn wir darlegen können, alle möglichen Alternativen geprüft und mit nachvollziehbaren Begründungen verworfen zu haben.Eine Lage neben einem Gewerbegebiet kann beispielsweise für Jugendarbeit eher vorteilhaft sein. Das Ganze ist ein politischer Prozess, den wir natürlich beeinflussen können, aber dessen Ausgang ist nicht 100\% sicher vorhersagbar.

Das von uns beauftragte Architektenbüro Duda wird alle vorgeschlagenen Optionen zu Standorten und den Fakten dazu aufnehmen und diese aus planerischer Sicht bewerten und uns wieder vorlegen. Eine nächste Runde mit eGV, KV und PGR wird es am 14.11.2017 um 14 Uhr im Pfarrbüro St.Hubertus geben.

Ulrich Koemm, Florian Seiffert – Oktober 2017

Posted in Christen am Rhein, Generalvikariat, Konzept 2035 | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

PGR Wahl 2017

Posted by michaelcziba - 18. Oktober 2017

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Schwestern und Brüder,

Ab sofort können Sie auch die Briefwahl beantragen, falls Sie am Wahlwochenende nicht da sein sollten. Es gibt diesen Antrag als PDF (siehe unsere Internettseite; zusenden bitte dann an st.hubertus@netcologne.de) oder aber auch ganz normal über das Pfarrbüro bzw. die beiden weiteren Büros in Stammheim und in der Bruder-Klaus-Siedlung. Die Briefwahlunterlagen werden Ihnen dann entsprechend zugeschickt. 

Das Ergebnis der Wahl finden Sie unter:
https://pfarrgemeinderat.wordpress.com/2017/11/13/ergebnis-pgr-wahl-2017/

Posted in PGR-Wahl, Wahlausschuß | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Liederabend Flittard 20.10.2017

Posted by Florian Seiffert - 4. Oktober 2017

Die Schützen in Flittard laden zu einem Liederabend mit dem Musikcorps Köln-Flittard am 20.10.2017 ab 19:00 Uhr in der Flittarder Schützenhalle ein.

Unter dem Motto

„Mer Singe zesamme …“

werden wir Kölsche Lieder, Schlager und traditionelle Volksmusik gemeinsam zum Besten geben. Am besten Ihr bringt noch Freunde mit. Der Eintritt ist natürlich frei.
Für das leibliche Wohl ist wieder gesorgt.

Einladung

Einladung

Posted in Einladung, Flittard, Schützenbruderschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »