Pfarrgemeinderat »Christen am Rhein«

Köln: Flittard – Stammheim – Bruder Klaus

Posts Tagged ‘2019’

Pressemitteilung der Flittarder Schützen

Posted by Florian Seiffert - 3. Juli 2019

Presseoffizier Matthias Schmitz hat für die Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft zum Schützenfest eine Pressemitteilung erstellt:

12.07.2019:

Pressemitteilung Schützenfest 2019 v4

10.07.2019:
Pressemitteilung Schützenfest v3

07.07.2019:

Pressemitteilung Schützenfest 2019 V2

01.07.2019:

Pressemitteilung Schützenfest 2019 V1

Werbeanzeigen

Posted in Flittard, Schützenbruderschaft | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Videos zum Schützenfest in Flittard 2019

Posted by Florian Seiffert - 23. Juni 2019

Zum Schützenfest in Flittard gibt es zwei Werbevideos. Damit laden wir nochmal herzlich zum Schützenfest in Flittard ein.


Werbung 1


Werbung 2

Posted in Flittard, Schützenbruderschaft | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Herzliche Einladung: Familiengottesdienst 30.06.2019

Posted by Florian Seiffert - 19. Juni 2019

Herzliche Einladung zum Familiengottesdienst am 30. Juni 2019 um 18:00h in unserer Kirche St.Mariä Geburt.

Familiengottesdienst

Familiengottesdienst

Familiengottesdienst

Familiengottesdienst

Posted in Christen am Rhein, Einladung, Gottesdienst, St. Mariä Geburt, Stammheim | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »

Ökumenische Kinderbibeltage 2019

Posted by Florian Seiffert - 10. Juni 2019

Sigrid Metzinger berichtet:

Am ersten Mai Wochenende fanden die diesjährigen Ökumenischen Kinderbibeltage zum Thema „Du verwandelst meine Trauer in Freude“ in der Immanuel-Kirche statt. Das angagierte Team hatte wieder einmal ein tolles Programm für die rund 40 Kinder vorbereitet. In 3 Gruppen entdeckten die Kinder die Bibelgeschichte auf vielfältige Weise ( Theater, basteln, Musik, ….) neu. Sie erfuhren z.B, dass Weinen und Lachen zu unserem Leben wie die Luft zum Atmen dazu gehört. Und Gott uns immer begleitet.
Im Rahmen des Familiengottesdienstes am Sonntag hat das gesamte Kinderbibeltage-Team Franz-Josef Ostermannn“ Danke und auf Wiedersehen“ gesagt. Leider war es dieses Jahr seine letzte KiBiTa, da er im September seine Stelle wechseln muss. Vielen Dank für die vielen schönen Kinderbibeltage mit dir!
An dieser Stelle möchte ich noch mal allen, die diese KiBiTa ermöglicht haben Danke sagen. Ohne die Teamer, unsere Küchenfee, Thomas Fresia, Franz-Josef Ostermann und die Geldspenden wäre so ein tolles Wochenende für die Kinder nicht möglich.
Die Planungen für nächstes Jahr laufen bald schon wieder an. Wer Lust bekommen hat auch mal als Teamer dabei zu sein, kann sich gerne melden.

Für das KiBiTa-Team
Sigrid Metzinger

Posted in Artikel, Ökumene | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Schützenfest Flittard 2019

Posted by Florian Seiffert - 5. Juni 2019

Die Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft Flittard lädt vom 29. Juni bis zum 7. Juli 2019 herzlich zu den Veranstaltungen ihres Schützenfestes ein!

Posted in Einladung, Flittard, Schützenbruderschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Sommerfest im Herz-Jesu-Stfit: Samstag 20.07.2019.

Posted by Florian Seiffert - 27. Mai 2019

Herzlich und mit großer Freude möchte Sie das Herz-Jesu-Stift in Dünnwald herzlich zum Sommerfest am *Samstag, den 20.07.2019 von 11:00 – 16:00 Uhr* einladen.

Posted in Einladung, Herz-Jesu-Stift | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Ökumenischer Gottesdienst am 25. Mai in der Naturstation

Posted by Florian Seiffert - 16. Mai 2019

Herzliche Einladung zum Ökumenischen Gottesdienst am 25. Mai in der Naturstation im Schlosspark in Stammheim.

Posted in Ökumene, Einladung, Stammheim | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Der Pfarrgemeinderat informiert: Pfarrheim St. Bruder Klaus 2035

Posted by Florian Seiffert - 5. Mai 2019

Am Dienstag, 26.03.2019 treffe ich mich abends in Stammheim mit dem Vorsitzenden der Siedlergemeinschaft NEULAND e.V. in St.Bruder Klaus: Heinz Erkens. Thema ist das Pfarrheim St. Bruder Klaus. Wir wollen schauen, wie und ob ein Überleben des Pfarrheimes St.Bruder Klaus als dem zentralen Kristallisationspunkt des Siedlungslebens zu bewerkstelligen ist.
Ich setze Heinz davon in Kenntnis, wie die Lage nach dem Stand des Lenkungsausschusses 2035 aussieht. Heinz sagt: Ich will versuchen eine Gruppe zusammenzubringen, die das Pfarrheim in St.Bruder Klaus der Siedlung erhält. Ich unterstütze Heinz dabei.

Am Sonntag, 05.05.2019 hat Heinz Erkens Vertreterinnen und Vertreter fast aller Gruppierungen in St.Bruder Klaus zusammengerufen und mich dazu eingeladen. Es sind insgesamt 26 Personen ins Pfarrheim St.Bruder Klaus gekommen. Wir sprechen von 19:00h bis 21:30h.

Heinz und ich setzen die Anwesenden kurz in Kenntnis: Nach dem Stand der Planungen wird die Gemeinde ein Pfarrzentrum in St.Mariä Geburt bauen, die Pfarrheime in St.Hubertus, St.Pius X. und St.Bruder Klaus werden aufgegeben. Das Vorhandensein kirchlich notwendiger Räume an den Kirchtürmen wird durch andere Lösungen sichergestellt – für St.Bruder Klaus ist vorgesehen, diese in die Kirche zu integrieren. Diese Schritte sind notwendig, damit die Pfarrei nicht mehr Geld ausgibt, als sie einnimmt.
Endgültig und verbindlich werden die Pläne erst durch Beschlüsse von Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat. Die Gemeindevertretungen werden dazu gehört. Das erzbischöflichen Generalvikariat (eGV) muss zustimmen!

Die Versammlung ist sich einig, dass man sich vorstellen kann, das Pfarrheim durch einen (wie auch immer gearteten) Trägerverein zu übernehmen (Kaufen, Pachten …). Heinz sagt, man wolle gegenüber dem Kirchenvorstand und dem Lenkungskreis 2035 ‚Den Hut in den Ring werfen‘.
Verschiedene Schätzungen in St.Bruder Klaus kommen auf Summen von 8-10 bzw. 10-12 Tausend Euro pro Jahr für die laufenden Kosten des Pfarrheimes.
Diskutiert wird über die Notwendigkeit einer Machbarkeitsstudie: Ist es einem Trägerverein möglich das Pfarrheim zu übernehmen und die notwendigen Kosten für den Unterhalt zusammen zu bekommen?

Die nächsten Schritte sollen sein:
a) Ich sage zu, zu versuchen bei einem Treffen im eGV zu fragen, zu welchen Konditionen eine Abgabe (Verkauf, Pacht, Überlassungsvertrag, …) des Pfarrheims an einen Trägerverein seitens des eGV genehmigungsfähig ist.

b) Wenn a) positiv endet, wird versucht zu klären, ob ein Trägerverein das Pfarrheim übernehmen kann (Machbarkeitsstudie).

c) Wir bleiben in Verbindung und informieren uns gegenseitig zeitnah über Fortschritte.

Florian Seiffert, Pfarrgemeinderat

Posted in Artikel, Christen am Rhein, Konzept 2035 | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Miniplan St.Hubertus Mai und Juni 2019

Posted by Florian Seiffert - 5. Mai 2019

Angela Malecki schickt den Plan für Messdienerinnen und Messdiener für St.Hubertus für Mai und Juni 2019.
Vielen Dank!

Miniplan_Mai_und_Juni_2019_Endversion.doc

Posted in MessdienerInnen, MessdienerInnenplan | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Protokoll des Pfarrgemeinderates vom 30.04.2019

Posted by vnestler - 4. Mai 2019

Der Pfarrgemeinderat tagte am 30.04.2019 im Café Lichtblick in Stammheim.
Anbei finden Sie das Protokoll der Sitzung.

Posted in PGR, Protokoll | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »