Pfarrgemeinderat »Christen am Rhein«

Köln: Flittard – Stammheim – Bruder Klaus

Posts Tagged ‘Fastenaktion’

Aktionen 7 Wochen MIT, No. 7

Posted by Sandra Wirz - 1. April 2021

Spielräume! 7 Wochen ohne Blockaden
Die Fastenzeit 2021 ist wie alles andere in unserem Leben gerade anders als sonst. So hat sich dieses Jahr eine ökumenische Fastengruppe online zusammengefunden. Kreative Köpfe als Stammheim, Flittard und der BKS haben Ideen für die Veedel entwickelt, die das Motto der deutschlandweiten Fastenaktion „Spielräume! 7 Wochen ohne Blockaden“ corona-conform umsetzen. In den 7 Wochen vor Ostern werden ganz unterschiedliche Angebote zum Mitmachen einladen.

Heute wird Aktion No. 7 vorgestellt: Die 7. Fastenwoche ist sehr kurz und Ostern schon sehr nah. Dieses Mal geht es um unscheinbare, kleine braune Kugeln, die sehr leblos aussehen und doch so viel Leben in sich verbergen: Samenkugeln/Seedbombs.

Man kann sie leicht selber machen. Folge dem QR-Code oder gehe auf die Webside der Brückenschlaggemeinde. Dort findest du die ‚Bauanleitung‘.

Als Ausblick auf Ostern sei an dieser Stelle schon mal verraten, dass es in und um so manche Kirche Kraniche und an manchen auch Samenkugeln zu entdecken und mitzunehmen gibt.

Frohe Festtage – trotz der Pandemie!

Posted in Ökumene, Uncategorized | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »

Aktionen 7 Wochen MIT, No. 6

Posted by Sandra Wirz - 25. März 2021

Spielräume! 7 Wochen ohne Blockaden
Die Fastenzeit 2021 ist wie alles andere in unserem Leben gerade anders als sonst. So hat sich dieses Jahr eine ökumenische Fastengruppe online zusammengefunden. Kreative Köpfe als Stammheim, Flittard und der BKS haben Ideen für die Veedel entwickelt, die das Motto der deutschlandweiten Fastenaktion „Spielräume! 7 Wochen ohne Blockaden“ corona-conform umsetzen. In den 7 Wochen vor Ostern werden ganz unterschiedliche Angebote zum Mitmachen einladen.

Heute wird Aktion No. 6 vorgestellt: Herzliche Einladung, dieses Jahr zu Ostern einen gefalteten Kranich zu verschenken. Der Kranich ist in der japanischen Kultur ein Zeichen der Hoffnung.
In diesem Jahr, in dem die Pandemie weitere Einschränkungen erfordert, kann wahrscheinlich jede*r ein zusätzliches Zeichen der Hoffnung gebrauchen.  Und jede*r darf mitfalten  und  verschenken.
Wer noch eine Faltanleitung per PDF wünscht, kann sich per Mail melden bei marie.loehrer@christen-am-rhein.com

Posted in Ökumene | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »

Aktionen 7 Wochen MIT, No. 5

Posted by Sandra Wirz - 19. März 2021

Spielräume! 7 Wochen ohne Blockaden
Die Fastenzeit 2021 ist wie alles andere in unserem Leben gerade anders als sonst. So hat sich dieses Jahr eine ökumenische Fastengruppe online zusammengefunden. Kreative Köpfe als Stammheim, Flittard und der BKS haben Ideen für die Veedel entwickelt, die das Motto der deutschlandweiten Fastenaktion „Spielräume! 7 Wochen ohne Blockaden“ corona-conform umsetzen. In den 7 Wochen vor Ostern werden ganz unterschiedliche Angebote zum Mitmachen einladen.

Heute wird Aktion No. 5 vorgestellt: Geocache ist für Kids und Junggebliebene bis Dienstag, 23. März, jederzeit machbar. Für weitere Informationen kannst du den QR-Code nutzen oder du gehst gleich in die Immanuel-Kapelle in Stammheim.

Es war so schön, wir machen ein 2. blind date: Du gehst gern spazieren und magst dich bei einem „blind date“ überraschen lassen, wer den Weg und seine Zeit mit dir teilen möchte? Wir bieten dir mit Sicherheit ein gutes Gespräch auf Abstand unter 4 Augen. Dazu eine ordentliche Portion Frischluft! Also, runter vom Sofa und raus aus dem Haus. Am kommenden Samstag um 14.30 Uhr vor der Immanuel-Kirche, St. Hubertus oder St. Bruder-Klaus. Die Länge und Dauer der Spazierrunde bestimmt ihr selbst.

Die Briefkästen zum Tauschen liebevoller Botschaften bleiben in der Kapelle der Immanuel-Kirche, in St. Marä Geburt und vor dem Gemeindebüro in Bruder-Klaus bis zum 24.03. stehen. (s. Aktion No. 4)

Posted in Ökumene, Uncategorized | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Aktionen 7 Wochen MIT, No. 4

Posted by Sandra Wirz - 10. März 2021

Spielräume! 7 Wochen ohne Blockaden
Die Fastenzeit 2021 ist wie alles andere in unserem Leben gerade anders als sonst. So hat sich dieses Jahr eine ökumenische Fastengruppe online zusammengefunden. Kreative Köpfe als Stammheim, Flittard und der BKS haben Ideen für die Veedel entwickelt, die das Motto der deutschlandweiten Fastenaktion „Spielräume! 7 Wochen ohne Blockaden“ corona-conform umsetzen. In den 7 Wochen vor Ostern werden ganz unterschiedliche Angebote zum Mitmachen einladen.

Heute wird Aktion No. 4 vorgestellt. Die Briefkästen zum Tauschen liebevoller Botschaften stehen in der Kapelle der Immanuel-Kirche, in St. Marä Geburt und vor dem Gemeindebüro in Bruder-Klaus. Sie wollen einladen, sich eine liebevolle Botschaft mit zu nehmen und eine liebevolle Botschaft hinein zu tun.
Für Kinder gibt es darüber hinaus Briefe von der Kirchenmaus, in denen sie eingeladen werden, ein Bild zurück zu bringen.

Posted in Ökumene, Christen am Rhein | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

Fastenaktion „Mit Jesus auf dem Weg“ – Stationenlauf für Familien

Posted by Sandra Wirz - 5. März 2021

Marie Löhrer mailt die Fastenaktion vom Vorbereitungskreis für Familien:

Posted in Christen am Rhein, Einladung, St. Bruder Klaus, Uncategorized | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Aktionen 7 Wochen MIT, No. 3

Posted by Sandra Wirz - 4. März 2021

Spielräume! 7 Wochen ohne Blockaden
Die Fastenzeit 2021 ist wie alles andere in unserem Leben gerade anders als sonst.

So hat sich dieses Jahr eine ökumenische Fastengruppe online zusammengefunden. Kreative Köpfe als Stammheim, Flittard und der BKS haben Ideen für die Veedel entwickelt, die das Motto der deutschlandweiten Fastenaktion „Spielräume! 7 Wochen ohne Blockaden“ corona-conform umsetzen.

In den 7 Wochen vor Ostern werden ganz unterschiedliche Angebote zum Mitmachen einladen.

Heute wird Aktion No. 3 in zwei verschiedenen Stadtteilen vorgestellt.

Posted in Ökumene, St. Bruder Klaus, Uncategorized | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Aktionen 7 Wochen MIT, No. 2

Posted by Sandra Wirz - 23. Februar 2021

Spielräume! 7 Wochen ohne Blockaden
Die Fastenzeit 2021 ist wie alles andere in unserem Leben gerade anders als sonst.

So hat sich dieses Jahr eine ökumenische Fastengruppe online zusammengefunden. Kreative Köpfe als Stammheim, Flittard und der BKS haben Ideen für die Veedel entwickelt, die das Motto der deutschlandweiten Fastenaktion „Spielräume! 7 Wochen ohne Blockaden“ corona-conform umsetzen.

In den 7 Wochen vor Ostern werden ganz unterschiedliche Angebote zum Mitmachen einladen.

Die ausführlichen Informationen zur Aktion von dieser Woche sind auf der Webside der Brückenschlag-Gemeinde zu finden: https://www.brueckenschlag-gemeinde.de

Posted in Ökumene, Christen am Rhein, Uncategorized | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Miseror-Fastenaktion

Posted by Sandra Wirz - 17. Februar 2021

Zum digitalen Einstieg in die Fastenzeit mit der Miseror-Fastenaktion:

Gegen die Armut und für das Klima! In der Welt und in unserer Gemeinde.

Lernen Sie Projekte in Bolivien kennen:

Alle Aktionen finden Sie auf : https://www.misereor.de/mitmachen/fastenaktion

Hier einige Beispiele:

Online-Stammtische während der Fastenzeit

Donnerstags, 18. Februar bis 18. März, jeweils 19 Uhr

An den ersten fünf Donnerstagen in der Fastenzeit möchte Misereor mit Ihnen und mit ausgewählten Gästen sich jeweils einem Aspekt der Fastenaktion beschäftigen und Ihnen die Möglichkeit zum Austausch darüber anbieten. Anmeldung auf der Webseite. Themen werden sein:

  • Es geht! Anders fasten.
  • Es geht! Anders zusammen leben.
  • Es geht! Anders wirtschaften.
  • Es geht! Anders Kirche sein.
  • Es geht! Anders unterwegs sein.

Online-Podiumsdiskussion Was sind die Alternativen zum Weiter-So?

19. Februar, 16:00 – 17:30 Uhr

„Es geht! Anders.“ Fasten-Talk mit Andrea Ballschuh

21. Februar, 11 Uhr, auf der Misereor-Webseite

Posted in Spende, Uncategorized | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »

Misereor Fastenaktion 2020

Posted by Sandra Wirz - 22. Februar 2020

Frau Wermter schickt folgende Mail:

 

Posted in Artikel, Spende | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

MISEREOR-Fastenaktion 2020

Posted by Florian Seiffert - 21. Januar 2020

MISEREOR-Fastenaktion 2020
GIB FR!EDEN
Krieg in Syrien – Flüchtlinge im Libanon

„Gib Frieden“ – unter dieses Leitwort hat MISEREOR, das Werk der Entwicklungszusammenarbeit der Katholischen Kirche in Deutschland, seine diesjährige Fastenaktion gestellt. Das Leitwort ist bewußt mehrdeutig:“Laßt uns in Ruhe mit euren Problemen!“ „Wir können nicht mehr!“ MISEREOR sieht dies und sagt: Wir können trotz allem zum Frieden beitragen. Ohnmacht und Abstumpfung gewinnen nicht die Oberhand. Wir widerstehen der Globalisierung der Gleichgültigkeit.

Schauen wir besonders darauf, welche Rolle die menschliche Verletzlichkeit in der Frage nach Krieg und Frieden spielt. Nur wenn wir die Verletzlichkeit anderer Menschen sehen, sie wirklich wahrnehmen, kann Frieden wachsen. Nur wenn wir uns der eigenen Verletzlichkeit stellen, können wir uns öffnen und Frieden stiften. Verletzlichkeit meint die Gefahr in Zukunft vielleicht verwundet zu werden. Darum versuchen wir, Verwundungen zu verhindern. Wir wollen uns selbst und unsere Nächsten schützen. Selbstschutz ist lebensnotwendig. Problematisch wird es jedoch, wenn wir uns selbst schützen, indem wir andere verwunden. Angriff scheint dann die beste Verteidigung zu sein. Aber Gewalt ruft Gegengewalt hervor und so dreht sich die Gewaltspirale immer weiter. Frieden rückt in weite Ferne. Der drohenden Gewalt zu widerstehen gelingt nur, wenn man wirklich hinschaut und die Verwundbarkeit der Menschen in Not und Bedrängnis wahrnimmt, Brot und Kleidung teilt, Unrecht aufdeckt. MISEREOR hat daher besonders Syrien und Libanon in den Mittelpunkt der diesjährigen Fastenaktion gestellt:

Nach 8 Jahren Bürgerkrieg ist Syrien ein in jeder Hinsicht zerstörtes Land: Korruption, Gesetzlosigkeit, fehlende Infrastruktur und ein massiver Bevölkerungsverlust lassen keine Zukunftsperspektive sichtbar werden. Circa 1,5 Millionen syrische Flüchtlinge haben im Libanon Zuflucht gesucht, bei 4,5 Millionen Einwohnern. Das stellt die libanesische Gesellschaft vor kaum lösbare Probleme. Hier leisten die MISEREOR-Partner – Flüchtlingsdienst der Jesuiten und Päpstliches Hilfswerk für den Nahen Osten) Großartiges: Sie schaffen Räume, in den Kinder und Jugendliche Bildung und Zuwendung erhalten. Hier können Familien aufatmen und sich den traumatischen Erfahrungen der Flucht und den Herausforderungen des Alltags stellen.

Kollekte am MISEREOR-Sontag 28./29. März 2020

Quelle: Liturgische Bausteine MISEREOR 2020, liturgie@misereor.de

Posted in Artikel, Christen am Rhein | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »