Pfarrgemeinderat »Christen am Rhein«

Köln: Flittard – Stammheim – Bruder Klaus

Posts Tagged ‘KiTa’

Gesucht FSJ oder Bufdi in Flittard/Stammheim.

Posted by Florian Seiffert - 5. Dezember 2018

Die Kirchengemeinde St.Hubertus und Mariä Geburt ist Partnerin der fsd (Freiwillige Soziale Dienste) im Erzbistum Köln und bieten die Möglichkeit, in unseren Kindertagesstätten ein Freiwilliges Soziales Jahr oder einen Bundesfreiwilligendienst zu absolvieren.

Stellenanzeige-Berufspraktikantin

Stellenanzeige-Berufspraktikantin

Stellenausschreibung für katholischen Berufspraktikanten / Berufspraktikantinnen.

Wir erwarten:

  • Einbringen eigener Ideen.
  • engagierte Mitgestaltung des Alltags in der Kita und der Gruppe.
  • Behutsames Begleiten von Kindern auf deren Entwicklungsweg.
  • Planung und Durchführung von Projekten in Kooperation mit der Gruppenleitung/Leitung.
  • gelebte Erziehungspartnerschaft mit den Eltern in Kooperation mit der Gruppenleitung.
  • Übernahme pflegerischer und hauswirtschaftlicher Tätigkeiten.
  • Planung, Durchführung und Reflexion von Angeboten in Kooperation mit der Gruppenleitung/Kita-Leitung.
  • Durchführung von Projekten in Kooperation mit dem Team.
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen.
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten.
  • Fähigkeiten in der Teamarbeit und der Selbstreflexion.
  • Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit.
  • Team-, Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit, nicht nur im Umgang mit Kindern, sondern auch mit Kolleginnen und Kollegen und im Dialog mit den Eltern.
  • Bereitschaft zur Umsetzung und Weiterentwicklung des Päd. Konzepts im Team.
  • Zugehörigkeit zur katholischen Kirche.

Wir bieten:

  • Vergütung nach der KAVO
  • Kirchliche Zusatzversorgung
  • Möglichkeit zur Fortbildung
  • einen attraktiven Arbeitsplatz und wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • arbeiten in einer 2014 neugebauten Kita

Wir wünschen uns eine/einen motivierte/n Mitarbeiter/In, der/die den Spaß an der der Arbeit mit Kindern und Eltern hat, gerne neue Ideen mit einbringt und umsetzt und auch einen guten Kontakt zu Eltern pflegen kann.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an die

Kath. Pfarrgemeinde St Hubertus und Mariä Geburt
Verwaltungsleitung
Hubertusstr. 2
51061 Köln Flittard

oder per Mail (bitte, wenn es geht nur eine pdf-Dateien) an: Martin.Voorwold@erzbistum-koeln.de

Advertisements

Posted in Christen am Rhein, Einladung, Familienzentrum, Flittard, Kirchenvorstand, Stammheim | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Kita St.Pius X. – Adventsbasar 21. November 2016

Posted by Florian Seiffert - 8. November 2016

Die Kita St.Pius X. lädt herzlich zum Adventsbasar am 21. November 2016 ein!

einladung kita pius

einladung kita pius

Posted in Einladung, Flittard, Kindergarten, St. Pius X. | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Anmeldeformular für die Kitas des Familienzentrums Köln Stammheim und Flittard

Posted by Florian Seiffert - 13. April 2016

Elisabeth Frank übermittelt das Anmeldeformular für die Kitas des Familienzentrums Köln Stammheim und Flittard:

Anmeldeformular FZ 2016

Anmeldeformular FZ 2016

Posted in Familienzentrum, Flittard, Kindergarten, Stammheim | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

Segnung Kita St.Pius X. 25.10.2015

Posted by Florian Seiffert - 25. Oktober 2015

5D__2452

Alle Bilder der Segnung der Kita bei flickr

Posted in Uncategorized | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

Quirliger Start in den Advent…

Posted by wfpate - 22. Januar 2015

… in unserem Kindergarten St. Pius X.

Tradition trifft auf Tischtennissaal

Immer der Nase nach und schon führte einen der wohlige Waffelduft am 24. November die Treppe hinab in den bis zur Unkenntlichkeit mit Kerzen und Lichtern aufpolierten alten „Tischtennisraum“ des Jugendheims St. Hubertus. Süße Düfte nach Waffeln, Weihnachtsplätzchen und dem allseits zu jeder Tages- und Nachtzeit beliebten Heißgetränks, dem guten alten Filterkaffee, erfüllten den Raum neben den heiteren und entspannten Gesprächsgirlanden der Eltern und dem quirligen Quieken der Kinderlein. Sie waren alle erschienen um die Pforte in den Advent mit einem gemeinsamen Adventskaffee aufzustoßen. Sie klönten, spielten und genossen die köstlichen Zutaten, so wie es seit langem Tradition der katholischen Kindertagesstätte St. Pius ist.
All das machte fast vergessen, dass das vorweihnachtliche Zusammensein in diesem Jahr etwas improvisierter war als gewohnt, da man das „Kindchen“ in Anbetracht der Sanierung der KiTa jenseits der Bahnlinie eher im Provisorium, als im heimischen Stall gebären konnte. Aber das hat ja auch schon früher in der Kirchengeschichte großes bewirkt.

Nichts desto trotz flochten die eifrigen Helferinnen wie eh und je zuvor emsig, leidenschaftlich und auf Bestellung individuell dekorierte Tür- und Adventskränze, die auch dieses Mal wieder begehrt waren wie warme Maronen an einem eisigen Abend auf der weihnachtlichen Domplatte.

Kinder, Erzieherinnen und Eltern und alle weiteren Gäste der katholischen Tagesstätte St. Pius bekamen adventlichen Rückenwind und stärkten sich erfolgreich und gemeinsam für die Herausforderungen der stressigsten und beschaulichsten Zeit des Jahres und blicken auch noch im neuen Jahr auf ein harmonisches und gelungenes Adventskaffee zurück. Und das alles obwohl es laut Plakat doch tatsächlich erst am 24.12.2015 hätte stattfinden sollen, aber diesen Druckfehler hatten die zahlreich zufriedenen Gäste wohl taktvoll überlesen, oder lag’s vielleicht doch nur am wunderbaren Waffelduft, der seine appetitliche Decke über die Pützlach-/Ecke Hubertusstraße ausbreitete?- Die Antwort gibt’s beim nächsten Mal im neuen alten Zuhause auf der Rungestraße ;-)

Markus Brachtendorf
Für den Elternrat der Kita St. Pius

Posted in Artikel, Kindergarten, St. Pius X. | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »

Einsegnung KiTa St.Hubertus am 9.11.14 um 11h

Posted by Florian Seiffert - 4. November 2014

Herzliche Einladung zur
Einsegnung KiTa St.Hubertus am 9.11.14 um 11h.

Einsegnung Kita St Hubertus

Einsegnung Kita St Hubertus

Posted in Artikel, Einladung, Flittard, Kindergarten, St. Hubertus | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

„Das Familienzentrum Flittard/Stammheim“ und „Über das Kita-Leben im Pfarrheim St. Hubertus“

Posted by Florian Seiffert - 25. April 2014

Martina Felder mailt:

Das Familienzentrum Flittard/Stammheim

Seit fast einem Jahr sind wir katholisches und NRW zertifiziertes Familienzentrum.
Es hat der Gemeinde viele Vorteile gebracht, auch wenn es weiterhin viel Arbeit ist und war, aber was ist heute schon umsonst, wie der Kölner sagt „Vun nix kütt nix“!

Wir bieten tolle Vorträge, Aktionen, wöchentlich offene Sprechstunden/Beratungen mit einem unserer Kooperationspartner der CSH um nur einiges zu nennen, zu einem sehr geringen Kostenaufwand. Die Vorträge waren bisher sehr gut und unterhaltsam (sie ersetzen manches Fernsehprogramm), nur leider finden noch zu wenig Menschen den Weg dorthin. Es sind nicht nur Themen für Eltern mit kleinen Kindern. Sie sind für alle zugänglich, die in der Gemeinde St. Hubertus und Mariä Geburt wohnen, die aus den Kirchorten St. Bruder Klaus, St. Hubertus, St. Johannes Ev., St. Mariä Geburt, St. Pius X besteht und gerne auch darüber hinaus.

Wir werden weiter am Ball bleiben und hoffen, dass mit der Zeit unser Angebot von vielen genutzt wird und sich das Familienzentrum als selbstverständliche Einrichtung amortisiert.

Über das Kita-Leben im Pfarrheim St. Hubertus

Wir dürfen jetzt schon ein dreiviertel Jahr das Pfarrheim St. Hubertus unser provisorisches Zuhause nennen. Der Neubau der Kita wächst und gedeiht und im Sommer 2014 hoffen wir, in unsere neue Kita einzuziehen.

Es lebt sich sehr gut im Pfarrheim und die Kinder genießen, durch die Verbindungstüren, die Möglichkeiten von Gruppe zu Gruppe zu wandern. Die Treppe motiviert zum Zählen/Rechnen und (leider)auch zum Erproben im Weitspringen. Auch unseren integrativen Kindern bieten sie viel Übungsraum. Den fast täglichen Weg zum Spielplatz am Rheindamm schaffen auch die Kleinsten zu Fuß. Die Problematik mit der Haustüre (immer wieder andere Schlösser und Klinkenanordnungen, da müssen auch leider die Büchereibesucher durch, um die Sicherheit der Kinder zu gewähren) und der Klingel (sie will mit viel Gefühl behandelt werden, sonst klingt sie nicht) sind eigentlich nur kleine Einschränkungen, über die man schmunzeln sollte.

Alles in allem sind wir sehr zufrieden, da die Kinder viel Platz haben, im Vergleich mit anderen Provisorien. Einzig bleibt der leichte Hörverlust bei den Erzieherinnen, durch die extreme Akustik, aber wer weiß, wofür das manchmal gut ist

Kita St. Hubertus

Kindergartenleben

Kindergartenleben

Kindergartenleben

Kindergartenleben

Kindergartenleben

Kindergartenleben

Posted in Artikel, Kindergarten, St. Hubertus | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Aufnahme neuer Kinder in unsere Kindergärten 2014

Posted by Florian Seiffert - 12. Dezember 2013

Ulrich Koemm übermittelt für den Kirchenvorstand einen Brief von Pfarrer Michael Cziba. Verschickt wurder er an alle Eltern, die ein Kind in unseren Kindertagesstätten (Kitas) haben und an alle Eltern, die dort ein Kind angemeldet haben.

Liebe Eltern,

wie jedes Jahr werden wir zum 01.08.2014 wieder neue Kinder in unsere Kindertagesstätten aufnehmen.
Die Qualifizierung unserer Kindertagesstätten schreitet fort, und damit auch die Kriterien für Neuaufnahmen. Der Neubau der Kindertagesstätte St. Hubertus wird bis zum Sommer 2014 fertig gestellt sein, so dass die Kita dann qualifiziert ist, in allen Gruppen Kinder auch mit 2 Jahren aufzunehmen. Das Kinderbildungsgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen in seiner heute gültigen Form verpflichtet uns mit der Qualifizierung, in jeder Gruppe 6 Plätze mit Kindern zu besetzen, die zum Stichtag (30. Oktober) noch keine drei Jahre alt sind.

Das bedeutet, dass ab Sommer 2014 in der Kita St Hubertus bei insgesamt 60 Plätzen 18 Plätze an Kinder vergeben werden müssen, die bis zum 30.Oktober des Aufnahmejahres zwei Jahre alt werden. Da wir in dieser Kita nur 18 freie Plätze haben, bedeutet das, dass ausschließlich 2 jährige Kinder aufgenommen werden können. Eine Aufnahmemöglichkeit für 3 jährige Kinder besteht in der Kita St Hubertus deshalb dieses Jahr nicht.

In der Kindertagesstätte St. Pius wird der Umbau im Sommer 2015 fertig werden. Deshalb können wir dort in 2014 noch 3 jährige Kinder aufnehmen. Mit der Qualifizierung müssen wir ab 2015 jedes Jahr aber auch in der KiTa St Pius 18 Plätze an 2 jährige Kinder vergeben.

Die Kindertagesstätte St Mariä Geburt ist bereits qualifiziert. Diese Kita muss wie schon letztes Jahr 12 zweijährige Kinder aufnehmen, daneben gibt es in der Kita St Mariä Geburt auch weiter die Möglichkeit, entsprechend den freien Plätzen dreijährige Kinder aufzunehmen.
Im Sommer2014 können wir in unseren Einrichtungen 30 zweijährige Kinder aufnehmen und ebenso 30 Kinder ab drei Jahren und älter:

  • In St Hubertus werden alle 18 freiwerdenden Plätze von Kindern belegt, die bis zum 30. Oktober 2014 zwei Jahre alt werden (U-3).
  • In St. Pius können 14 Kinder ab drei Jahren aufgenommen werden.
  • In St. Mariä Geburt können 12 U-3-Plätze und 16 Plätze an Kinder über drei Jahre vergeben werden.

Laut unseren Anmeldelisten ist die Differenz zwischen den angemeldeten Kindern und unserem Platzkontingent sehr groß. Die Zahl der katholisch getauften Kinder übersteigt schon unsere freien Plätze.

Die Gemeinde als Träger der Kindertagesstätten bedauert den Engpass an zur Verfügung stehenden Plätzen in unseren KiTa´s, der durch die vom Land geförderte Qualifizierung und die damit verbundene Änderung für die Aufnahme von Kindern bedingt ist. Die Kindertagesstätten der Gemeinde werden künftig überwiegend zweijährige Kinder aufnehmen (müssen), nur in der KiTa Mariä Geburt werden wir jährlich noch durchschnittlich 10 dreijährige Kinder(und älter) aufnehmen können.

Bei den Anmeldegesprächen haben die Leitungen der einzelnen Kindertagesstätten die Eltern auf unsere Aufnahmekriterien hingewiesen, die nun leider zur Anwendung kommen müssen.

Dabei haben wir Eltern der Kinder mit einer nicht katholischen Konfession, oder ohne Konfession bereits angeraten, ihre Kinder auch noch in Einrichtungen der Stadt Köln anzumelden. Diesen Eltern möchten wir heute dringend raten sich in diesen Einrichtungen zu melden, um dort 2014 einen Betreuungsplatz zu erhalten.

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich gerne an die Leitungen unserer Kindertagesstätten.

Pfarrer Michael Cziba

Posted in Christen am Rhein, Kindergarten, St. Hubertus, St. Mariä Geburt, St. Pius X. | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Geschützt: Neubau KITA St. Hubertus Köln-Flittard 2013

Posted by Florian Seiffert - 25. November 2013

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Posted in Kindergarten, St. Hubertus | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Um die Kommentare zu sehen, musst du dein Passwort eingeben.

Kita St.HUbertus: Unsere Nacht im Hunnenlager!

Posted by Florian Seiffert - 29. August 2012

Martina Felder mailt:

Am Freitag, den 29.06.2012 war es endlich soweit.
17 aufgeregte Schulfuzzis konnten es kaum noch erwarten, dass es losging.
Mit Sack und Pack wanderten wir also nachmittags in Richtung Hunnenplatz.
Dort wurden wir sehr herzlich begrüßt und wir bekamen ein echtes Hunnenzelt zugewiesen.
Da die Hunnen mit dem Aufbau ihrer Zelte für das Hunnenlager beschäftigt waren, gab es für uns alle viel zu sehen und zu staunen.
Viel zu schnell verging die Zeit mit Spiel und Spaß.
Und schon war Grillen angesagt. Es gab Bratwurst und Nudelsalat bis alle bald platzten.
Danach kam Herr Ostermann mit seiner Ukulele zum zünftigen Singen am Lagerfeuer. Wieder stellten unsere Gastgeber ihre große Gastfreundschaft unter Beweis.
In Windeseile hatten sie uns eine große Feuerschale aufgebaut, Brennholz darin gestapelt und schon bald brannte ein tolles Feuer.
Die Marshmellow’s schmeckten toll und alle waren zufrieden, aber nicht müde.
Also ging es auf zur großen „Müde mach Nachtwanderung“.
Endlich wieder zurück hatten „unsere“ Hunnen noch eine Überraschung für uns.
Eine echte Feuershow.
Unsere Kinder waren begeistert und schwer beeindruckt.
Doch die Müdigkeit war stärker und so lag die ganze Meute wenig später schlafend im Zelt.
Am nächsten Morgen servierten uns die Eltern ein leckeres Frühstück.
So gestärkt konnte unser Abschiedswortgottesdienst mit Herrn Ostermann stattfinden.
Zum Schluss kam dann das Beste „Die Schultüten“.
Alles in Allem eine tolle Übernachtung mit vielen Highlights und ganz viel Spaß.

Liebe Hunnen DANKE für Euer Verständnis und die große Gastfreundschaft!
Dürfen wir wieder kommen?

Die Kindertagesstätte St. Hubertus

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Posted in Artikel, Kindergarten, St. Hubertus | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »