Pfarrgemeinderat »Christen am Rhein«

Köln: Flittard – Stammheim – Bruder Klaus

Posts Tagged ‘Papst’

Freitag, 27.03.2020 – 18:00h beten mit dem Papst

Posted by Florian Seiffert - 26. März 2020

  • Wort Gottes
  • Anbetung des Allerheiligsten Sakraments
  • Segen Urbi et Orbi
  • Möglichkeit des Empfangs des vollkommenen Ablasses

Internetstreams finden Sie über www.zdf.de und über www.vaticannews.va/de.html.

Posted in Christen am Rhein, Coronavirus, Gottesdienst, Papst | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Papst Franziskus bittet für irakischen Christen zu beten.

Posted by Florian Seiffert - 9. August 2014

Papst Franziskus

Papst Franziskus

Papst Franziskus bittet via Twitter um unsere Solidarität, Hilfe und um unser Gebet!

  • Ich bitte die internationale Gemeinschaft, alle Opfer der Gewalt im Irak zu beschützen.
  • Ich bitte alle Pfarreien und katholischen Gemeinschaften, an diesem Wochenende besonders für die irakischen Christen zu beten.
  • Herr, wir bitten dich, jenen Menschen im Irak zu helfen, die aller Habe beraubt wurden.
  • Ich bitte euch, heute einen Moment innezuhalten und für alle zu beten, die im Irak gezwungen sind, ihre Häuser zu verlassen.
  • Ich bitte alle Menschen guten Willens, sich mit mir im Gebet für die Christen im Irak und alle verfolgten Gemeinschaften zu verbinden.

Posted in Einladung, Gedanken, Papst | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

PAPST BENEDIKT XVI.: Der Priester und die Seelsorge in der digitalen Welt

Posted by Florian Seiffert - 5. Februar 2010

Papst Benedikt XVI.

Papst Benedikt XVI von de.wikipedia.org.

Der heilige Vater äußert sich in der Botschaft zum 44. Welttag der sozialen Kommunikationsmittel:

„Der Priester und die Seelsorge in der digitalen Welt – die neuen Medien im Dienst des Wortes“

Papst Benedikt XVI. ruft die Priester auf, ihren Dienst für das Wort auch über das Internet zu leisten:

„Von den Priestern wird aber die Fähigkeit verlangt, in der digitalen Welt in beständiger Treue zur biblischen Botschaft präsent zu sein, um ihre Funktion als Leiter von Gemeinden auszuüben, die sich jetzt immer mehr in den vielen „Stimmen“ der digitalen Welt ausdrücken, und um das Evangelium zu verkünden, indem sie neben den traditionellen Mitteln von den Möglichkeiten der neuen Generation audiovisueller Medien (Foto, Video, Blog, Website) Gebrauch machen, die bisher unbekannte Gelegenheiten zum Dialog sowie nützliche Hilfsmittel für die Evangelisierung und die Katechese darstellen.

Denn je mehr die modernen Technologien immer intensivere Verbindungen schaffen und die digitale Welt ihre Grenzen ausdehnt, desto mehr wird der Priester gefordert sein, sich seelsorgerisch damit zu befassen und das eigene Engagement zu steigern, um die Medien in den Dienst des Wortes zu stellen.

Euch, liebe Priester, lade ich erneut ein, mit Weisheit die außergewöhnlichen Gelegenheiten zu ergreifen, die sich durch die moderne Kommunikation bieten. Der Herr mache Euch zu leidenschaftlichen Verkündern der frohen Botschaft auch auf der neuen „Agora“, die von den aktuellen Kommunikationsmitteln geschaffen wird.“

Den vollständige Text finden Sie in deutsch bei http://www.vatican.va:
„Der Priester und die Seelsorge in der digitalen Welt
– die neuen Medien im Dienst des Wortes“

Posted in Papst | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Soll ich wegen des Papstes aus der Kirche austreten?

Posted by Florian Seiffert - 1. Januar 2010

Ich bin heute durch ein Gespräch auf einen Artikel im Zeitmagazin aufmerksam gemacht worden. Ein Journalist überlegt sich, ob er nicht wegen des Papstes aus der Kirche austreten soll. Er reist durch Deutschland und fragte Pfarrer und Patres in Beichtgesprächen.
Eine vielleicht fragwürdige, aber doch sehr lesenswerte Geschichte, finde ich.

Nachdenklich machen mich zwei Zitate:

„Es ist schwierig, einen Glauben zu haben ohne andere, ohne Form, ohne feste Zeiten. Das wird schwierig.“

„Glauben ist nicht zum Wohlfühlen da. Glauben ist immer ein bisschen Zumutung, und damit müssen Sie leben.“

Dem ersten Zitat stimme ich voll zu. Aber stimmt auch das zweite? Warum ist Glaube nicht zum Wohlfühlen?

Wir müssen im Pfarrgemeinderat unbedingt auch über unseren persönlichen Glauben reden! Ich hoffe auf das Wochenende in Maria in der Aue am Anfang der Fastenzeit!!

Posted in Gedanken, Papst, Zeitungsartikel | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »